1 von 8
Die Britin Prudence Staite modellierte die lebensgroße Dita von Teese aus fettarmem Käse der Sorte LowLow.
2 von 8
Der letzte Schliff: Hier legt die Künstlerin noch einmal Hand an von Teeses Dekollté.
3 von 8
Die Rocksängerin Sheryl Crow im Porträt: "Chedda Cole" besteht aus LowLow-Käse in Scheiben und geraspelt.
4 von 8
Weitere Zutaten des Bilds sind Weintrauben, Kekse, Chutney und Nüsse.
5 von 8
"Low-bama", die Büste des amerikanischen Präsidenten Barack Obama, entstand aus einem 20 Kilogramm schweren Block LowLow-Käse.
6 von 8
Alle Käsekunstwerke sind in einer Wanderausstellung in England zu sehen.
7 von 8
Doch Staite kann noch einiges mehr: Sie verarbeitet alle Arten von Lebensmitteln zu Gegenständen, Bildern und Gemälden, Skulpturen und sogar Räumen.
8 von 8
Viele ihrer Kunstwerke, die sie auch in einem Onlineshop verkauft, sind aus Schokolade, so wie hier im Bild eine Chaiselounge.

Alles Käse! Dita von Teese und Co. zum Anbeißen

London - Die Britin Prudence Staite verarbeitet berühmte Persönlichkeiten zu Käse-Skulpturen. Ob Dita von Teese oder Barack Obama - alles zum Anbeißen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Taifun "Mangkhut": Suche nach Todesopfern geht weiter
"Wir glauben zu 99 Prozent, dass die eingesperrten Leute tot sind": Laut dem Bürgermeister im philippinischen Itogon hat sich in seiner Stadt ein Drama ereignet. Bis zu …
Taifun "Mangkhut": Suche nach Todesopfern geht weiter
Der Südosten der USA kämpft mit den Fluten von "Florence"
Der Regen ist schlimmer als der Sturm. Langsam zeigt sich, welch unbändige Kraft die Wassermassen entfalten. Während erste Regionen aufatmen, heißt es anderswo: "Das …
Der Südosten der USA kämpft mit den Fluten von "Florence"
Sturm "Florence" überflutet weite Gebiete an US-Südostküste
"Florence" ist zwar kein Hurrikan mehr, hat aber enorme Wassermassen an die Südostküste der USA getragen. Die Folgen sind enorm. Und noch ist das Unwetter nicht …
Sturm "Florence" überflutet weite Gebiete an US-Südostküste
Hurrikan "Florence" trifft auf die Südostküste der USA
Tagelang wappnete sich die Südostküste der USA für "Florence" - nun ist der Hurrikan da. Zwar hat der Sturm auf dem Weg an die Küste an Stärke nachgelassen, …
Hurrikan "Florence" trifft auf die Südostküste der USA