Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf
1 von 16
20. April 1999: Eine Überwachungskamera in der Cafeteria der Columbine High School in Littleton filmt die schwerbewaffneten Attentäter.
Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf
2 von 16
Einige Schüler suchen Schutz an der Rückwand des Gebäudes, andere fliehen vor den Attentätern.
Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf
3 von 16
Verletzte Schüler werden an Ort und Stelle medizinisch versorgt. Für dreizehn Menschen kommt jede Hilfe zu spät.
Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf
4 von 16
Eine Mutter tröstet ihre Tochter: In der Columbine High School haben zwei Amokläufer soeben ein großes Blutvergießen angerichtet.
Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf
5 von 16
Vier junge Frauen verlassen tränenüberströmt das Schulgebäude.
Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf
6 von 16
Einige Schüler verstecken sich hinter einem geparkten Auto. Ein Polizist hat seine Waffe im Anschlag.
Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf
7 von 16
Die Bücherei der High School ist völlig verwüstet. Das ziegt das Bild einer Überwachungskamera.
Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf
8 von 16
Die Trauer ist grenzenlos bei der Beisetzung eines der Opfer.

Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf

Columbine High School: Zehn Jahre nach dem Amoklauf

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende
Der Monsunregen fällt in diesem Jahr besonders heftig aus - die Regierung des südindischen Bundesstaates Kerala spricht von der schlimmstem Flut seit 100 Jahren. …
Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende
Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes
Italien gedenkt heute der Opfer des Einsturzes der Autobahnbrücke in Genua. Doch in die Trauer um die Toten mischt sich auch Ärger.
Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes
Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock
Sie waren ihrem Ziel schon nahe. Auf der Fahrt von Stockholm nach Berlin ist bei Rostock ein Flixbus mit mehr als 60 Passagieren verunglückt. 22 Menschen sind verletzt. …
Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock
Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen
Warum mussten Dutzende Menschen sterben, und wer ist Schuld daran? Diese Frage bewegt nach der Katastrophe von Genua ganz Italien. Doch schon gibt es politischen Streit. …
Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen