1 von 13
Wer danach keine braune Stelle am Körper findet, der hat gewonnen? Beim Moorfußball darf man kein Körperästhet sein. Viel Schlamm und widrige Bodenverhältnisse lassen vermutlich keinen Zauberfußball zu. In Rieste wurde am Samstag die erste Deutsche Meisterschaft im Moorfußball angepfiffen. Die beiden Siegermannschaften (weiblich und männlich) vertreten Deutschland bei der Weltmeisterschaft in Finnland. 
2 von 13
Wer danach keine braune Stelle am Körper findet, der hat gewonnen? Beim Moorfußball darf man kein Körperästhet sein. Viel Schlamm und widrige Bodenverhältnisse lassen vermutlich keinen Zauberfußball zu. In Rieste wurde am Samstag die erste Deutsche Meisterschaft im Moorfußball angepfiffen. Die beiden Siegermannschaften (weiblich und männlich) vertreten Deutschland bei der Weltmeisterschaft in Finnland. 
3 von 13
Wer danach keine braune Stelle am Körper findet, der hat gewonnen? Beim Moorfußball darf man kein Körperästhet sein. Viel Schlamm und widrige Bodenverhältnisse lassen vermutlich keinen Zauberfußball zu. In Rieste wurde am Samstag die erste Deutsche Meisterschaft im Moorfußball angepfiffen. Die beiden Siegermannschaften (weiblich und männlich) vertreten Deutschland bei der Weltmeisterschaft in Finnland. 
4 von 13
Wer danach keine braune Stelle am Körper findet, der hat gewonnen? Beim Moorfußball darf man kein Körperästhet sein. Viel Schlamm und widrige Bodenverhältnisse lassen vermutlich keinen Zauberfußball zu. In Rieste wurde am Samstag die erste Deutsche Meisterschaft im Moorfußball angepfiffen. Die beiden Siegermannschaften (weiblich und männlich) vertreten Deutschland bei der Weltmeisterschaft in Finnland. 
5 von 13
Wer danach keine braune Stelle am Körper findet, der hat gewonnen?Beim Moorfußball darf man kein Körperästhet sein. Viel Schlamm und widrige Bodenverhältnisse lassen vermutlich keinen Zauberfußball zu. In Rieste wurde am Samstag die erste Deutsche Meisterschaft im Moorfußball angepfiffen. Die beiden Siegermannschaften (weiblich und männlich) vertreten Deutschland bei der Weltmeisterschaft in Finnland. 
6 von 13
Wer danach keine braune Stelle am Körper findet, der hat gewonnen?Beim Moorfußball darf man kein Körperästhet sein. Viel Schlamm und widrige Bodenverhältnisse lassen vermutlich keinen Zauberfußball zu. In Rieste wurde am Samstag die erste Deutsche Meisterschaft im Moorfußball angepfiffen. Die beiden Siegermannschaften (weiblich und männlich) vertreten Deutschland bei der Weltmeisterschaft in Finnland. 
7 von 13
Wer danach keine braune Stelle am Körper findet, der hat gewonnen? Beim Moorfußball darf man kein Körperästhet sein. Viel Schlamm und widrige Bodenverhältnisse lassen vermutlich keinen Zauberfußball zu. In Rieste wurde am Samstag die erste Deutsche Meisterschaft im Moorfußball angepfiffen. Die beiden Siegermannschaften (weiblich und männlich) vertreten Deutschland bei der Weltmeisterschaft in Finnland. 
8 von 13
Wer danach keine braune Stelle am Körper findet, der hat gewonnen? Beim Moorfußball darf man kein Körperästhet sein. Viel Schlamm und widrige Bodenverhältnisse lassen vermutlich keinen Zauberfußball zu. In Rieste wurde am Samstag die erste Deutsche Meisterschaft im Moorfußball angepfiffen. Die beiden Siegermannschaften (weiblich und männlich) vertreten Deutschland bei der Weltmeisterschaft in Finnland. 

Eine ganz schmutzige Sportart: Bilder von der Deutschen Meisterschaft im Moorfußball

Eine ganz schmutzige Sportart: Moorfußball

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt
Keine 24 Stunden sind nach der Fahrzeug-Attacke in Toronto vergangen, als Alek Minassian vor einem Haftrichter steht. Ihm wird zehnfacher Mord vorgeworfen. Nach dem …
Todesfahrer von Toronto des zehnfachen Mordes angeklagt
Polizei nimmt Todesschützen von Nashville fest
Mitten in der Nacht feuert ein Mann auf die Gäste in einem Fast-Food-Restaurant bei Nashville. 36 Stunden später ist die Flucht des Schützen vorbei. In einem Waldgebiet …
Polizei nimmt Todesschützen von Nashville fest
18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest
Extreme Temperatur-Unterschiede erlebt Deutschland am Sonntag: Im Südwesten ist es 18 Grad wärmer als im Nordosten. Nun geht die sommerliche Wetterphase zu Ende.
18 Grad Unterschied zwischen Nordost und Südwest
Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken
Die gute Nachricht: Die Zahl der erfassten Straftaten ist 2017 so stark zurückgegangen wie seit fast 25 Jahren nicht. Die schlechte: Die Zahl der Gewaltverbrechen geht …
Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken

Kommentare