Freitag, der 13. und weitere Unglücksbringer
1 von 13
Ein Klassiker der Unglücksbringer. Gehe nie unter einer Leiter hindurch.
Freitag, der 13. und weitere Unglücksbringer
2 von 13
Bei ihm naht kein Unglück. Doch zündet man sich eine Zigarette mit einer Kerze an, so verheißt dies Unheil. Außerdem soll eine solche Tat einem Seemann den Tod bringen.
Freitag, der 13. und weitere Unglücksbringer
3 von 13
Scherben bringen Glück - aber zerbricht man teures Porzellan, so soll das das Gegenteil bewirken.
Freitag, der 13. und weitere Unglücksbringer
4 von 13
Schlechte Laune, Unglück und der Tag ist sowieso gelaufen. Bloß nicht mit dem falschen Fuß zuerst aufstehen... doch welcher ist das eigentlich? Die Antwort sehen Sie im nächsten Bild.
Freitag, der 13. und weitere Unglücksbringer
5 von 13
Die beiden machen es richtig. Der erste Schritt sollte nie mit links erfolgen, denn das bringt Unglück - sagt man zumindest.
Freitag, der 13. und weitere Unglücksbringer
6 von 13
Diese Dame sollte laut einem Aberglauben nicht an Bord gehen, denn Frauen auf Schiffen sollen ebenfalls Unglück bringen.
Freitag, der 13. und weitere Unglücksbringer
7 von 13
Sie sitzt brav da, doch wehe, sie kreuzt einem von links den Weg. Schwarze Katzen gelten von jeher als Unglücksbringer.
Freitag, der 13. und weitere Unglücksbringer
8 von 13
Sieben Jahre Pech soll es bringen, wenn man einen Spiegel zerbricht. Also, liebe Damen, Vorsicht!

Freitag, der 13. und weitere Unglücksbringer

Es ist wieder soweit, ein Freitag, der 13. hat sich angekündigt. Doch es gibt viele weitere Formen von Unglücks-Aberglauben. Sehen Sie hier eine Auswahl von Unheilsboten.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden
Kaum hat der Herbst kalendarisch begonnen, zieht ein schwerer Sturm über Süd- und Mitteldeutschland. Eine Frau stirbt, ein Junge ist in Lebensgefahr. Bahn- und …
Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden
Taifun "Mangkhut": Suche nach Todesopfern geht weiter
"Wir glauben zu 99 Prozent, dass die eingesperrten Leute tot sind": Laut dem Bürgermeister im philippinischen Itogon hat sich in seiner Stadt ein Drama ereignet. Bis zu …
Taifun "Mangkhut": Suche nach Todesopfern geht weiter
Der Südosten der USA kämpft mit den Fluten von "Florence"
Der Regen ist schlimmer als der Sturm. Langsam zeigt sich, welch unbändige Kraft die Wassermassen entfalten. Während erste Regionen aufatmen, heißt es anderswo: "Das …
Der Südosten der USA kämpft mit den Fluten von "Florence"
Sturm "Florence" überflutet weite Gebiete an US-Südostküste
"Florence" ist zwar kein Hurrikan mehr, hat aber enorme Wassermassen an die Südostküste der USA getragen. Die Folgen sind enorm. Und noch ist das Unwetter nicht …
Sturm "Florence" überflutet weite Gebiete an US-Südostküste