1 von 20
Das Jahrhundert-Erdbeben in Haiti hinterließ gewaltige Zerstörung und großes Leid.
2 von 20
Selbst massive Gebäude sind wie Kartenhäuser zusammengefallen und ganze Slums auf Schlammlawinen abgerutscht.
3 von 20
Die UN schätzt, dass zwei Millionen Menschen in den nächsten zwölf Monaten versorgt werden müssen.
4 von 20
Diese Frau hat ihre komplette Familie verloren und alles was sie besaß.
5 von 20
Die Menschen in Haiti werden Jahre brauchen, um das Trauma zu verarbeiten.
6 von 20
Die Haitianische Regierung rechnet mit 200.000 Toten.
7 von 20
Den Geruch von toten Körpern werden Helfer und Überlebende nicht mehr vergessen – er durchdringt alles.
8 von 20
Eingestürzte Kinderklinik. Zig Tausende Kinder haben ihre Eltern verloren.

Haiti: Diese Menschen brauchen Ihre Hilfe

Port-au-Prince - Haiti: Diese Menschen brauchen Ihre Hilfe

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

13 Bilder zeigen, wie Düsseldorf den Japan-Tag feiert
In Düsseldorf, der Stadt mit der drittgrößten japanischen Gemeinde Europas, ist der jährliche Japan-Tag mit einem spektakulären Feuerwerk zu Ende gegangen. Für alle …
13 Bilder zeigen, wie Düsseldorf den Japan-Tag feiert
Heftige Unwetter sorgen für Chaos in ganz Deutschland
München - Am Freitag kam es in weiten Teilen Deutschlands zu teils heftigen Unwettern. Besonders schlimm traf es Bayern und Thüringen, doch auch in Hamburg saßen …
Heftige Unwetter sorgen für Chaos in ganz Deutschland
Times-Square-Fahrer des Mordes beschuldigt
Kontrollverlust am Steuer unter Drogen? Eine gezielte Attacke auf beliebige Opfer? Versuchter Selbstmord durch Polizeischüsse? Nach der tödlichen Fahrt am Times Square …
Times-Square-Fahrer des Mordes beschuldigt
Keine Bierpreisbremse auf dem Oktoberfest
Jahr für Jahr stöhnt der Oktoberfestbesucher über die stetig steigenden Preise für die Maß Bier. Wiesnchef Josef Schmid wollte den Trend brechen. Vielleicht hatte er den …
Keine Bierpreisbremse auf dem Oktoberfest

Kommentare