1 von 28
Vor zwanzig Jahren rollte der erste 8er BMW vom Band: Ein Traum in Rot! Bis zu 130 000 DM verlangte der Hersteller pro Wagen. Trotz modernster Technik konnte sich der 8er BMW auf dem Markt nicht durchsetzten.
2 von 28
Ein Hauch von M1. Die Frontpartie des Wagen sollte an die Supersportler der späten 70er erinnern.
3 von 28
Für damalige Zeiten war der 8er BMW technisch auf höchstem Nieveau.
4 von 28
Das große BMW Coupé aus der 8er Kollektion ist eine Rarität. Nur wenige Fahrzeuge gingen von Band.
5 von 28
Modernste Innenausstattung, mit ihrem Design waren die Modelle ihrer Zeit weit voraus.
6 von 28
Am Ende zerplatzten die großen Träume. Der 8er BMW verkaufte sich zu schlecht. Viele Ideen wurden nicht mehr umgesetzt.
7 von 28
Da schlägt das Liebhaberherz höher! Ein Traum in schwarz. Zum Leidwesen der Führungskräfte konnte sich weder das Luxuscoupé noch der Sportwagen auf dem Markt behaupten.
8 von 28
Trotz der 8er Schlappe feiert der Münchener Traditionskonzern...

Happy Birthday! Der 8er BMW wird 20 Jahre alt

München- Der Münchener Autokonzern blickt auf einen kurzen, hoffnungvollen Traum zurück. Schnell wachte man auf. Der 8er BMW verkaufte sich kaum. 

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall
Vor einem Jahr lieferten die Mexikaner den mächtigen Drogenboss an die USA aus. Die Haftbedingungen im Hochsicherheitsgefängnis von New York setzen dem früheren Chef des …
Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall
Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt
Mit heftige Böen und viel Regen hat sich das Sturmtief "Friederike" am Donnerstagmorgen in Teilen Deutschlands angekündigt. Die Deutsche Bahn reagiert auf das Unwetter.
Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt
Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr
Orkanböen bis zu 115 km/h: Wetterexperten erwarten vom anrückenden Sturmtief "Friederike" nichts Gutes. Ungemütlich wurde es für Autofahrer schon vorher. Viele kamen bei …
Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr
"Matterhorn is back" - Zug nach Zermatt fährt wieder
Schnee satt wie seit Jahren nicht mehr - die Wintersportorte in den Alpen frohlocken, aber erst einmal brachte das schneelastige Wetter akute Lawinengefahr und …
"Matterhorn is back" - Zug nach Zermatt fährt wieder

Kommentare