16. Juni: Die Bilder des Tages
1 von 19
Runde Sache: Die Schauspielerin Molly Sims küsst bei den CFDA Fashion Awards in New York (USA) das Baby-Bäuchlein von Supermodel Heidi Klum.
16. Juni: Die Bilder des Tages
2 von 19
Die Ruhe vor dem Sturm: Zwei Besucher der Königlichen Pferderennwoche in Ascot (England) sind am ersten Tag der Veranstaltung schon früh auf der Anlage erschienen. Probleme bei der Platzwahl hatten sie offensichtlich nicht.
16. Juni: Die Bilder des Tages
3 von 19
Schlangenlinien: Das Hauptfeld der Tour de Suisse erklimmt den Gotthard Pass in der Schweiz.
16. Juni: Die Bilder des Tages
4 von 19
Rohe Naturgewalt: Ein Blitz schlägt hinter einer Windmühle bei Baldwin City (Kanada) ein.
16. Juni: Die Bilder des Tages
5 von 19
Zwei Welten: Ein Hobbysegler fährt auf der Kieler Förde an einem noch namenlosen Schiffsneubau vorbei. Im Vergleich zu dem Frachter wirkt das Segelboot winzig klein.
16. Juni: Die Bilder des Tages
6 von 19
Ungebetener Gast: Ein Auto ist bei Lausanne in der Schweiz durch eine Hauswand gerast und im Wohnzimmer gelandet. Ein Feuerwehrmann stabilisiert die Fassade.
16. Juni: Die Bilder des Tages
7 von 19
Donnerwetter: Ein Mann in Westwood, New Jersey (USA), kämpft sich mit einer Schneefräse durch die weiße Pracht in seinem Garten. Eine Hagelsturm hat Spuren hinterlassen.
16. Juni: Die Bilder des Tages
8 von 19
In Schieflage: Das Schiff "Fivelborg" rutscht in Leer mit einem spektakulären Querstapellauf vom Helgen der Werft "Ferus Smit Leer GmbH" ins Wasser. Der Frachter kann auch für den Containerdienst eingesetzt werden kann.

16. Juni: Die Bilder des Tages

Ein Auto mitten im Wohnzimmer, ein kopfloser Fußballer und der Baby-Bauch von Heidi Klum. Die Bilder des Tages.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Taifun "Mangkhut": Suche nach Todesopfern geht weiter
"Wir glauben zu 99 Prozent, dass die eingesperrten Leute tot sind": Laut dem Bürgermeister im philippinischen Itogon hat sich in seiner Stadt ein Drama ereignet. Bis zu …
Taifun "Mangkhut": Suche nach Todesopfern geht weiter
Der Südosten der USA kämpft mit den Fluten von "Florence"
Der Regen ist schlimmer als der Sturm. Langsam zeigt sich, welch unbändige Kraft die Wassermassen entfalten. Während erste Regionen aufatmen, heißt es anderswo: "Das …
Der Südosten der USA kämpft mit den Fluten von "Florence"
Sturm "Florence" überflutet weite Gebiete an US-Südostküste
"Florence" ist zwar kein Hurrikan mehr, hat aber enorme Wassermassen an die Südostküste der USA getragen. Die Folgen sind enorm. Und noch ist das Unwetter nicht …
Sturm "Florence" überflutet weite Gebiete an US-Südostküste
Hurrikan "Florence" trifft auf die Südostküste der USA
Tagelang wappnete sich die Südostküste der USA für "Florence" - nun ist der Hurrikan da. Zwar hat der Sturm auf dem Weg an die Küste an Stärke nachgelassen, …
Hurrikan "Florence" trifft auf die Südostküste der USA