1 von 7
In der Schweiz ist am Freitag der “Glacier-Express“ entgleist, ein Mensch kam dabei ums Leben.
2 von 7
Nach Angaben der Polizei wurden 42 Personen verletzt, sechs von ihnen schwer. Das Unglück ereignete sich, als der Zug im Kanton Wallis kurz vor Fiesch aus noch unbekannten Gründen entgleiste.
3 von 7
Die meisten Verletzten sind japanische Touristen.
4 von 7
Zunächst konnte nicht geklärt werden, aus welchem Land der Tote kam.
5 von 7
Experten sollen klären, warum die drei letzten Waggons des “Glacier Express“ in einer leichten Kurve entgleisten.
6 von 7
Der Zug verunglückte in der Nähe des Viadukts zwischen Lax und Fiesch. Er war von Brig in Richtung Oberwald unterwegs.
7 von 7
Der Bahnverkehr zwischen Lax und Fiesch auf der Linie Brig-Andermatt war am späten Nachmittag gesperrt.

Schweiz: "Glacier-Express" entgleist

Fiesch - Schweiz: "Glacier-Express" entgleist

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Schnee, Eis und Sturm sorgen für Chaos
Der Wintereinbruch hat Einsatzkräfte in der Nacht zum Montag in Atem gehalten. In vielen Teilen Deutschlands musste die Polizei wegen Hunderter Unfälle ausrücken.
Schnee, Eis und Sturm sorgen für Chaos
Winde fachen Waldbrände in Südkalifornien immer neu an
Rund um Los Angeles wüten unvermindert Waldbrände. Hunderttausende Menschen mussten ihre Häuser verlassen, etliche Gebäude sind bereits zerstört. Heftige Winde bereiten …
Winde fachen Waldbrände in Südkalifornien immer neu an
Winde breiten Buschfeuer in Südkalifornien aus
In und um Los Angeles toben Buschbrände. Die Flammen bedrohen auch das weltberühmte Viertel Bel Air, in dem viele Prominente leben. Zehntausende Menschen haben ihre …
Winde breiten Buschfeuer in Südkalifornien aus
Buschfeuer in Kalifornien nicht unter Kontrolle zu bringen
In Kalifornien ist bei einer ganzen Serie schwerer Waldbrände kein Ende in Sicht. Von starken Winden angefacht, sind sie kaum einzudämmen. Ein Brand nähert sich Los …
Buschfeuer in Kalifornien nicht unter Kontrolle zu bringen

Kommentare