Uebelsetzungen
1 von 8
Wallfahrtsort für dankbare Touristen auf Kos - oder doch nur eine verhunzte Übersetzung?
Uebelsetzungen
2 von 8
Ein bisschen Dummkopfcreme muss bei einigen „Übelsetzungen“ schon dabei gewesen sein.
Uebelsetzungen
3 von 8
Damit jeder Patient weiß, woran er ist. Am Schwarzen Brett hat sich der Aushang sicher gut gemacht.
Uebelsetzungen
4 von 8
Möglicherweise hat sich ein Mitarbeiter der medizinischen Fakultät ein zweites Standbein geschaffen?
Uebelsetzungen
5 von 8
Sein Schicksal kann man am Fahrkartenautomaten im spanischen Denia vorwählen. Zumindest gibt es eine Zurück-Funktion, wenn man sich vertippt...
Uebelsetzungen
6 von 8
Wohl ein Ladenhüter. Doch der Anbieter versucht alles: Die Pickel sollen nämlich „pleasent“, also erfreulich, sein.
Uebelsetzungen
7 von 8
Radikales Schild: „Schlagen Sie keinen Vorteil aus einer betrunkenen Frau. Das ist Betrug.“
Uebelsetzungen
8 von 8
Davor und danach - oder hat sich das Tier nur auf den Boden gelegt, um sich auszuruhen, wie ein Kommentar auf dem oberen Schild vermutet? 

Skurrile neue „Übelsetzungen“

München - Ist die „Dankstelle“ ein Wallfahrtsort für dankbare Touristen - oder doch nur eine verhunzte Übersetzung? Diesen Skurrilitäten aus aller Welt ist das Büchlein „Übelsetzungen“ auf der Spur.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Kinder nach Stunden aus Erdbebentrümmern auf Ischia gerettet
Angela Merkel macht gerne Urlaub auf Ischia. Und im Sommer ist die Insel voller Touristen. Mitten in der Hochsaison richtet ein Erdbeben schwere Schäden an. Drei Kinder …
Kinder nach Stunden aus Erdbebentrümmern auf Ischia gerettet
Erdbeben auf Ischia: Hier wird der kleine Mattias gerettet
Nach dem Erdbeben auf der italienischen Urlaubsinsel Ischia haben Helfer mehrere Kinder aus den Trümmern eingestürzter Häuser gerettet.
Erdbeben auf Ischia: Hier wird der kleine Mattias gerettet
Bilder: Nordamerika im Bann der totalen Sonnenfinsternis
Noch schöner als erwartet: Friedlich und begeistert haben die Amerikaner ihre "Great Eclipse" gefeiert. In einem schmalen Streifen quer durch die USA ging kurzzeitig das …
Bilder: Nordamerika im Bann der totalen Sonnenfinsternis
Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen
Ein Auto ist in Marseille in zwei Bushaltestellen gefahren und hat einen Menschen getötet.
Einsatz in Marseille: Auto rast in Bushaltestellen

Kommentare