Trauerfeier Afghanistan Soldaten
1 von 12
In der Stadtkirche in Bad Salzungen findet zum Abschied der drei getöteten Soldaten eine Trauerfeier statt.
Trauerfeier Afghanistan Soldaten
2 von 12
Die drei in Bad Salzungen stationierten Soldaten waren bei einer gemeinsamen Operation deutscher und afghanischer Sicherheitskräfte nahe Kundus unter Beschuss geraten.
Trauerfeier Afghanistan Soldaten
3 von 12
Mehrere hundert Menschen nehmen an der Gedenkfeier teil.
Trauerfeier Afghanistan Soldaten
4 von 12
Vor dem Altar sind die Särge der Männer aufgereiht.
Trauerfeier Afghanistan Soldaten
5 von 12
Dahinter wurden große Bilder der Soldaten aufgestellt.
Trauerfeier Afghanistan Soldaten
6 von 12
Hunderte Bundeswehr-Soldaten erweisen ihren Kameraden die letzte Ehre...
Trauerfeier Afghanistan Soldaten
7 von 12
... und kämpfen mit den Tränen.
Trauerfeier Afghanistan Soldaten
8 von 12
Die Särge der verstorbenen Soldaten sind mit einer Deutschlandfahne bedeckt. Darauf liegt jeweils ein Stahlhelm.

Trauerfeier für die Afghanistan-Soldaten

Mehrere hundert Menschen haben im thüringischen Bad Salzungen Abschied von drei in Afghanistan getöteten Soldaten genommen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock
Sie waren ihrem Ziel schon nahe. Auf der Fahrt von Stockholm nach Berlin ist bei Rostock ein Flixbus mit mehr als 60 Passagieren verunglückt. 22 Menschen sind verletzt. …
Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock
Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen
Warum mussten Dutzende Menschen sterben, und wer ist Schuld daran? Diese Frage bewegt nach der Katastrophe von Genua ganz Italien. Doch schon gibt es politischen Streit. …
Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen
Erdbeben in Niedersachsen von Erdgasförderung ausgelöst?
Im Landkreis Nienburg/Weser hat am Donnerstag die Erde gewackelt. Die Suche nach der Ursache läuft.
Erdbeben in Niedersachsen von Erdgasförderung ausgelöst?
Auf den Trümmern einer Brücke: die Bühne der Populisten
Die neue Regierung in Rom wird dieser Tage ihrem Ruf als populistisch gerechter denn je. Während sie den Autobahnbetreiber als herzlos beschimpft, schlachtet sie die …
Auf den Trümmern einer Brücke: die Bühne der Populisten