1 von 8
Bei einem Zugunglück bei Bad Lausick in Sachsen sind am Dienstag mehr als 50 Menschen verletzt worden. Ein Regionalexpress hatte kurz nach 13.00 Uhr an einem Bahnübergang ein Auto gerammt.
2 von 8
Bei einem Zugunglück bei Bad Lausick in Sachsen sind am Dienstag mehr als 50 Menschen verletzt worden. Ein Regionalexpress hatte kurz nach 13.00 Uhr an einem Bahnübergang ein Auto gerammt.
3 von 8
Bei einem Zugunglück bei Bad Lausick in Sachsen sind am Dienstag mehr als 50 Menschen verletzt worden. Ein Regionalexpress hatte kurz nach 13.00 Uhr an einem Bahnübergang ein Auto gerammt.
4 von 8
Bei einem Zugunglück bei Bad Lausick in Sachsen sind am Dienstag mehr als 50 Menschen verletzt worden. Ein Regionalexpress hatte kurz nach 13.00 Uhr an einem Bahnübergang ein Auto gerammt.
5 von 8
Bei einem Zugunglück bei Bad Lausick in Sachsen sind am Dienstag mehr als 50 Menschen verletzt worden. Ein Regionalexpress hatte kurz nach 13.00 Uhr an einem Bahnübergang ein Auto gerammt.
6 von 8
Bei einem Zugunglück bei Bad Lausick in Sachsen sind am Dienstag mehr als 50 Menschen verletzt worden. Ein Regionalexpress hatte kurz nach 13.00 Uhr an einem Bahnübergang ein Auto gerammt.
7 von 8
Bei einem Zugunglück bei Bad Lausick in Sachsen sind am Dienstag mehr als 50 Menschen verletzt worden. Ein Regionalexpress hatte kurz nach 13.00 Uhr an einem Bahnübergang ein Auto gerammt.
8 von 8
Bei einem Zugunglück bei Bad Lausick in Sachsen sind am Dienstag mehr als 50 Menschen verletzt worden. Ein Regionalexpress hatte kurz nach 13.00 Uhr an einem Bahnübergang ein Auto gerammt.

Schweres Zugunglück in Sachsen

Bad Lausick - Bei einem Zugunglück bei Bad Lausick in Sachsen sind am Dienstag mehr als 20 Menschen verletzt worden. Ein Regionalexpress hatte kurz nach 13 Uhr an einem Bahnübergang ein Auto gerammt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Polizei bestätigt: Terroranschlag in Barcelona
Jeder Barcelona-Tourist kennt die Straße, die am Donnerstag zum Ort des Schreckens wird. Ein Lieferwagen rast in eine Menschenmenge. Sofort entsteht der Verdacht, dies …
Polizei bestätigt: Terroranschlag in Barcelona
Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten
Der Unmut über den Massentourismus auf Mallorca wächst. Es gibt immer mehr Protestaktionen. Aber die meisten Gäste bleiben entspannt - und so mancher zeigt sogar …
Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten
Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier
Die gegenseitigen Vorwürfe zwischen Hannover und Berlin im Fipronil-Skandal reißen nicht ab. Auch um die Zahl der möglicherweise belasteten Eier wird gestritten. Wie …
Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen
Drama auf der portugiesischen Insel Madeira: 12 Menschen wurden bei einer Prozession zu Mariä Himmelfahrt von einem Baum erschlagen.
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen

Kommentare