Brexit-Abkommen fertig: EU und Großbritannien einigen sich - aber eine Partei bestreitet Übereinkunft

Brexit-Abkommen fertig: EU und Großbritannien einigen sich - aber eine Partei bestreitet Übereinkunft
+
Es gibt einen Rewe-Rückruf! Scharfkantige Teile wurden in dieser beliebten Tiefkühl-Pizza gefunden. 

Nicht essen

Achtung, Rewe-Rückruf: Scharfkantige Teile in beliebter Pizza gefunden

Es gibt einen Rewe-Rückruf! Scharfkantige Teile wurden in dieser beliebten Tiefkühl-Pizza gefunden. Auf keinen Fall die Pizza essen!

Frankfurt - Achtung, Verbraucher in Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz: Es gibt einen Rewe-Rückruf! Es wurden scharfkantige Teile in einer beliebten Tiefkühl-Pizza gefunden.

Frankfurt: Rewe-Rückruf! Scharfkantige Teile in dieser beliebten Tiefkühl-Pizza

"Die Franco Fresco GmbH ruft vorsorglich folgende Pizza zurück: "Gustavo Gusto I like Pizza Prosciutto" (schwarzer Karton), 450g, MHD 13.05.2019, Losnummer 288", heißt es in einer offiziellen Mitteilung von Rewe. Grund für den Rückruf ist ein Produktionsfehler. Deswegen kann nicht ausgeschlossen werden, "dass sich auf diesen Pizzen im Einzelfall scharfkantige, durchsichtige Kunststoffteile befinden können." Rewe rät deshalb dringend vom Verzehr der Tiefkühl-Pizza ab!

Die Hersteller-Firma hat reagiert und die betroffenen Artikel mittlerweile aus dem Verkauf entfernen lassen.  Betroffen sind REWE-Supermärkte in Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz. Kunden, die die Tiefkühl-Pizza "Gustavo Gusto I like Pizza Prosciutto" gekauft haben, können das Produkt in den Rewe-Markt zurückbringen und bekommen ihr Geld zurück. "Die Franco Fresco GmbH bedauert die eingetretenen Unannehmlichkeiten sehr", heißt es weiter in der Mitteilung von Rewe.

Rewe: Deutsches Unternehmen mit Sitz in Köln

Rewe ist mit ca. 3.300 Märkten der zweitgrößte Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland und gehört zur Rewe-Group. Der Hauptsitz der Firma befindet sich in Köln, Zweigniederlassungen gibt es in Eching, Hürth, Norderstedt, Rosbach, Teltow und Wiesloch. 2013 gab es Kritik der ZDF-Sendung "Frontal 21" an Rewe. Der Vorwurf: Mitarbeiter würden durch Kameras in Rewe- und Penny-Filialen ohne Zustimmung des Betriebsrats überwacht. Erst vor wenigen Stunden gab es einen anderen Rückruf bei Penny und Aldi Süd. Vom Verzehr der betroffenen Produkte mit dem Verbrauchsdatum 30. Oktober sei dringend abzuraten, hieß es.

Auch interessant: Gießen: Tatort Rewe-Parkplatz - junge Frau wird plötzlich ins Gebüsch gezerrt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Blutiges Todes-Drama in Haus von Schauspieler - Einst drehte er mit Uschi Glas
Er wurde als Tarzan bekannt und drehte dann sogar zusammen mit Uschi Glas. Jetzt ereignete sich im Haus des US-Schauspielers ein Todes-Drama.
Blutiges Todes-Drama in Haus von Schauspieler - Einst drehte er mit Uschi Glas
Hörsaal-Bild geht um die Welt: Äußerst skurriles Detail bemerken viele nicht
Es sieht eigentlich unglaublich langweilig aus, das Hörsaal-Foto, das im Netz für Gelächter sorgt. Doch ein Detail hat es in sich.
Hörsaal-Bild geht um die Welt: Äußerst skurriles Detail bemerken viele nicht
Skandal um Wilke-Wurst: Kritik an spärlichen Informationen - Auch zugehörige Gastwirtschaft ist geschlossen
Seit Frühjahr 2019 stand die Firma Wilke verstärkt unter Beobachtung des Landkreises Waldeck-Frankenberg. Doch wie wirksam waren die Kontrollen? Und: Was passiert mit …
Skandal um Wilke-Wurst: Kritik an spärlichen Informationen - Auch zugehörige Gastwirtschaft ist geschlossen
Deutschland-Wetter: Wettererscheinung zieht über Deutschland - und sorgt für ungerechte Temperaturen
Das Wetter in Deutschland: Der Sommer-Oktober legt eine Pause ein - zumindest in Teilen Deutschland. Dafür sorgt ein Regenband. Alle Infos im Wetter-Ticker.
Deutschland-Wetter: Wettererscheinung zieht über Deutschland - und sorgt für ungerechte Temperaturen

Kommentare