1. Startseite
  2. Welt

Teenager machen Spritztour mit geklautem BMW – und flüchten vor der Polizei

Erstellt:

Von: Sebastian Richter

Kommentare

Einige Jugendliche rasen in Frankfurt mit einem BMW vor der Polizei davon. (Symbolbild)
Einige Jugendliche rasen in Frankfurt mit einem BMW vor der Polizei davon. (Symbolbild) © Michael Gstettenbauer/imago

Eine Fahrt in einem geklauten BMW endet für vier Teenager in einer Verfolgungsjagd mit der Polizei durch Frankfurt. Die Beamten entdecken später noch mehr Straftaten.

Frankfurt – Eine Gruppe Teenager handelte sich am Mittwoch (19.0.1.2022) eine Menge Ärger ein. Die vier minderjährigen Jungs waren in einem BMW im Frankfurter Stadtteil-Griesheim unterwegs, als sie in eine Polizeikontrolle gerieten. Sie versuchten davonzufahren, ihr Fluchtversuch scheiterte aber wenig später. Nicht die einzige Straftat in Zusammenhang mit dem BMW, wie die Polizei mitteilte.

Die Streife der Polizei Frankfurt bemerkte den BMW gegen 12.40 Uhr auf der Mainzer Landstraße. Für eine allgemeine Verkehrskontrolle wollten die Beamten das Fahrzeug anhalten. Doch der Fahrer reagierte nicht auf die Anhaltesignale der Polizei – und fuhr unbeirrt in Richtung der Kreuzung Zum Linnegraben. Dort drückte er plötzlich aufs Gas.

Frankfurt: Teenager flüchten in gestohlenem BMW vor Polizei

Der BMW bog zunächst in die Straße zum Linnegraben ab. Dabei überfuhr er den Gehweg und rammte ein Verkehrsschild und einen Zaun. Von den Zusammenstößen unbeirrt raste der Fahrer weiter vor der Polizei davon. Auch zwei weitere Unfälle – diesmal mit parkenden Autos – und ein die Straße überquerender Fußgänger, brachten den Fahrer nicht zum Anhalten. Schließlich fuhr der Fahrer in den Denisweg und dort 150 Meter weit über eine Wiese. Erst hier hielt der Fahrer schließlich an. Aus dem Auto stiegen vier Jugendliche, die zu Fuß ihre Flucht fortsetzen wollten. Zwei kamen davon, die anderen beiden konnten von der Polizei festgehalten werden.

Schnell stellte sich heraus, dass der BMW im Dezember in Worms gestohlen worden war. Allerdings war das Auto jetzt mit ebenfalls gestohlenen Kennzeichen aus Kelkheim versehen. Im BMW selbst entdeckte die Polizei noch weitere gestohlene Kennzeichen. Der BMW war zudem in eine weitere Straftat verwickelt: Wenige Tage nach dem Diebstahl wurde damit ein Tankbetrug an einer Tankstelle begangen. Und schließlich fanden die Beamten bei einem der 16-Jährigen eine geringe Menge Marihuana. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen, um die genauen Hintergründe zu klären. (spr)

Erst am Wochenende ist ein Audifahrer in Frankfurt vor der Polizei davongerast. Bei der späteren Festnahme entdecken die Beamten schnell den Grund für die Flucht.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion