+
Frankfurt am Main wächst immer weiter.

Rund 250 neue Einwohner pro Woche

Frankfurt wächst auf fast 700.000 Einwohner

Frankfurt/Main - Frankfurt am Main wächst weiter. Ende 2012 wohnten fast 700 000 Menschen in Deutschlands fünftgrößter Stadt. Das Wachstum hält seit einigen Jahren an.

Das waren 1,7 Prozent oder rund 11 600 Menschen mehr als ein Jahr zuvor, wie die Stadt am Dienstag mitteilte. „Das sind rund 200 bis 250 neue Frankfurter jede Woche“, hieß es in der Mitteilung. Das seit Jahren andauernde Bevölkerungswachstum habe sich 2012 sogar noch stärker fortgesetzt als 2011. Besonders begehrt war 2012 neben einem Neubaugebiet das Bahnhofsviertel. Dieser kleinste Frankfurter Stadtteil zählte 17 Prozent mehr Bewohner und wuchs damit zehnmal stärker als die Stadt im Durchschnitt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Babys von heute werden 90 Jahre alt!
Die Lebenserwartung heute geborener Babys liegt statistisch mittlerweile bei mehr als 90 Jahren - wenn sich die Lebensverhältnisse wie bisher entwickeln.
Babys von heute werden 90 Jahre alt!
News-Ticker: Zwei Tote bei Unwetter-Chaos in Deutschland
Durch heftige Unwetter kommt es in Teilen Deutschlands zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. In Norddeutschland ist der Bahnverkehr teilweise lahmgelegt, in …
News-Ticker: Zwei Tote bei Unwetter-Chaos in Deutschland
Unwetter auch in Tschechien: Stromausfälle und Bahnchaos
Auch in Tschechien wüten Unwetter. Über 800 Mal mussten die Feuerwehren im Nachbarland ausrücken. Besonders betroffen war die die Region Südböhmen an der Grenze zu …
Unwetter auch in Tschechien: Stromausfälle und Bahnchaos
So einfach stoppt ein Wachmann Bankräuber
Wenn es doch immer so einfach wäre. Auf relativ simple Weise stoppte in Mexiko der Wachmann einer Bank drei Bankräuber.
So einfach stoppt ein Wachmann Bankräuber

Kommentare