Andauernder Ausnahmezustand in Frankreich

Direktor: Schüler sollen auf Schulgelände rauchen dürfen

  • schließen

Paris - Es geht um die Sicherheit der Schüler, so begründen es zumindest französische Schuldirektoren. Sie wollen, dass die Schüler wieder auf dem Pausenhof rauchen dürfen.

Frankreich befindet sich nach den Anschlägen in Paris noch immer im Ausnahmezustand. Nun soll dieser  nochmals verlängert werden. Die französische Regierung will zudem eine Verfassungsänderung durchsetzen, um somit mehr Spielraum zu bekommen. In Frankreich gibt es dagegen bereits erste Proteste.

Und auch französische Schuldirektoren melden sich nun zu Wort, doch ihnen geht es um etwas ganz anderes. Sie wollen, dass Schüler wieder auf dem Pausenhofgelände rauchen dürfen. Während des Ausnahmezustands sei die Gefahr für die Schüler zu hoch, draußen auf den Straßen zu rauchen, da sie dort sehr leicht zu Opfern von Anschlägen werden können. Es soll sogar bereits zu Zusammenstößen mit Menschengruppen gekommen sein, die später als Dschihadisten identifiziert wurden. Das heißt es zumindest in einem Brief von der französischen Vereinigung von Schuldirektoren, der von der  Zeitung "L´Union" zitiert wird.

Die französische Regierung hält von dem Vorschlag allerdings nicht sehr viel. Die terroristische Bedrohung dürfe nicht dazu führen, die Bemühungen, die Zahl der Raucher in Frankreich zu minimieren, zu vernachlässigen. Im Gegenteil, falls Direktoren ihren Schülern das Rauchen auf dem Schulgelände gestatten, müssten sie mit einer Geldstrafe rechnen. Schulleiter würden mit Geldstrafen bis zu 750 Euro und rauchende Schüler mit Geldstrafen bis zu 450 Euro bestraft werden.

Anschläge in Paris: 8. Attentäter inzwischen identifiziert

mt

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Herzzerreißendes Video: Mutter zwingt Sohn (2), Hundefutter zu essen und lacht ihn aus
Ein verstörendes Video ging kürzlich in den sozialen Netzwerken um. Es zeigt einen Zweijährigen, der über einen Napf gebeugt Hundefutter essen musste. Seine Mutter lacht …
Herzzerreißendes Video: Mutter zwingt Sohn (2), Hundefutter zu essen und lacht ihn aus
Polizisten stoppen kaputtes Auto - als sie hinein blicken, stockt ihnen der Atem
„Ja, dieses Auto wurde tatsächlich gefahren“ - das schreibt die Polizei und postet auf Twitter Bilder des Wagens dazu. Bilder, die tatsächlich sprachlos machen.
Polizisten stoppen kaputtes Auto - als sie hinein blicken, stockt ihnen der Atem
Bademeister spricht Gast in Freibad wegen Chips an - mit fatalen Folgen
In Brühl ist ein Badegast im Freibad völlig ausgerastet und hat den Bademeister verprügelt, weil dieser ein Verbot ausgesprochen hatte.  
Bademeister spricht Gast in Freibad wegen Chips an - mit fatalen Folgen
Tesla-Chef wollte bei Höhlen-Drama helfen - jetzt soll er sich sein Angebot "dahin schieben, wo es weh tut"
Bergung per Mini-U-Boot? Für dieses Hilfsangebot des milliardenschweren Unternehmers Elon Musk hat ein an dem Höhlendrama in Thailand beteiligter Rettungstaucher nicht …
Tesla-Chef wollte bei Höhlen-Drama helfen - jetzt soll er sich sein Angebot "dahin schieben, wo es weh tut"

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.