Sechs Verletzte

Unbekannter schießt mit Jagdwaffe auf Reisebus

Paris - In Frankreich sind sechs Tschechen verletzt worden, als ihr Reisebus beschossen wurde. Der Bus ist auf der Rückreise von Spanien in die Tschechische Republik gewesen.

In Südfrankreich sind durch Schüsse auf einen Bus voller Touristen sechs Menschen verletzt worden. Sechs der 75 tschechischen Insassen des Busses, die auf dem Weg von Spanien in ihr Heimatland waren, hätten Verletzungen durch Glassplitter erlitten, teilte die Staatsanwaltschaft in Valence nach dem Angriff in der Nacht zum Sonntag mit. Es gebe keinen Hinweis, "dass dieser spezielle Bus das Ziel war", sagte Staatsanwalt Alex Perrin.

Sowohl die Front- als auch die Heckscheibe zersplitterten durch die Schüsse. Eine Frau erlitt eine schwere Augenverletzung. Unter den Fahrgästen war auch ein Gruppe von Schulkindern. Der Angriff ereignete sich rund 130 Kilometer südlich von Lyon.

Die Schüsse wurden nach den ersten Ermittlungen aus einem Jagdgewehr abgefeuert, eine der Kugeln wurde im Inneren des Busses gefunden. Die Reisenden, die keiner Behandlung im Krankenhaus bedurften, setzten die Fahrt nach Tschechien fort.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann belästigt Ex-Frau mit mehr als 7600 SMS-Nachrichten 
Ein Mann hat aus Liebeskummer seine Ex-Frau mit einer Flut an SMS-Nachrichten bombardiert. Deshalb stand er nun vor Gericht. 
Mann belästigt Ex-Frau mit mehr als 7600 SMS-Nachrichten 
Absichtlich? Autofahrer (24) kracht in Bordell - jetzt sitzt er in Untersuchungshaft
Ein 24-jähriger Mann ist mit einem Auto in den Vorbau eines Bordells in Essen gefahren. Jetzt sitzt er in Untersuchungshaft.
Absichtlich? Autofahrer (24) kracht in Bordell - jetzt sitzt er in Untersuchungshaft
Ramadan 2018: Wann beginnt und endet der heilige Fastenmonat?
Ramadan 2018: Wann beginnt der heilige Fastenmonat in diesem Jahr und wann endet er? Hier bekommen Sie alle Infos: Die Regeln, Uhrzeiten und Bräuche.
Ramadan 2018: Wann beginnt und endet der heilige Fastenmonat?
Rauschgiftkriminalität 2017 erneut gestiegen
"Tatort Internet": Das Netz ersetzt beim Drogenhandel immer häufiger finstere Ecken, in denen Dealer herumlungern. Auch neue künstliche Drogen sind leicht zu bekommen. …
Rauschgiftkriminalität 2017 erneut gestiegen

Kommentare