+
Josephine (14) kommt nach Hause.

14-Jährige soll vernommen werden

Frankreich will Onkel von Josephine freilassen

Schildow/Paris - Die 14-jährige Josephine aus Brandenburg, die mit ihrem Onkel abgehauen war, soll bald wieder zu Hause sein. Doch was passiert mit dem Mann, mit dem sie eine Affäre gehabt haben soll?

Der Onkel der wochenlang vermissten Josephine (14) aus Schildow in Brandenburg soll voraussichtlich an diesem Freitag aus französischem Gewahrsam entlassen werden. Das kündigte der zuständige Staatsanwalt in Béziers am Donnerstag in einem Schreiben an die Deutsche Presse-Agentur an. Zuvor habe es Kontakt mit der Staatsanwaltschaft in Deutschland gegeben, hieß es.

Nachdem das 14-jährige Mädchen an die Eltern übergeben worden sei, solle der 47 Jahre alte Onkel am Freitag wieder auf freien Fuß kommen. Das weitere Verfahren wollen die Franzosen den deutschen Kollegen überlassen.

Zuvor war in Brandenburg angekündigt worden, dass Josephines Eltern ihre Tochter in Frankreich abholen wollten. „Die Eltern haben sich entschieden, selbst nach Frankreich zu fliegen“, sagte Polizeisprecherin Dörte Röhrs am Donnerstag. „Insofern ist der Vermisstenfall abgeschlossen.“

Nach Josephines Rückkehr seien Vernehmungen zu den Umständen ihres Verschwindens und dem angeblichen Liebesverhältnis mit dem Onkel geplant. „Wir werden ihr aber Zeit lassen, sich mit ihrer Familie auszusprechen“, sagte Röhrs.

Knapp fünf Wochen nach ihrem plötzlichen Verschwinden Anfang März hatten Polizisten die 14-Jährige gemeinsam mit ihrem Onkel am Mittwoch im südfranzösischen Küstenort Valras-Plage aufgegriffen. Die Polizei hatte europaweit nach dem Mädchen gefahndet, das mit dem Onkel in einem Transporter und einem Wohnwagen unterwegs war. Gegen den 47-Jährigen ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs eines Kindes.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eurojackpot am 22.06.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 22.06.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen der europäischen Lotterie. 90 Millionen Euro sind am Freitag im Jackpot.
Eurojackpot am 22.06.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Tropfender Wasserhahn: Rätsel um "Plopp"-Geräusch gelöst
Ein tropfender Wasserhahn kann einen in den Wahnsinn treiben. Doch wie entsteht eigentlich dieses nervige Geräusch? Das war bislang ein Rätsel. Bislang.
Tropfender Wasserhahn: Rätsel um "Plopp"-Geräusch gelöst
Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe
Große Empörung hat ein Pfarrer in Frankreich ausgelöst: Weil ein Baby während seiner Taufe weinte, verpasste er dem Kind eine Ohrfeige. Das Video wurde millionenfach …
Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe
Schwerer Unfall auf deutscher Fregatte: „Standen vor einer gleißenden Feuerwand“
Auf der deutschen Fregatte "Sachsen" hat es beim Abfeuern einer Flugabwehrrakete einen schweren Unfall gegeben.
Schwerer Unfall auf deutscher Fregatte: „Standen vor einer gleißenden Feuerwand“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.