+
Franz Burda war der älteste Sohn des Verleger-Ehepaares Burda. 

Ältester Sohn von Verleger-Ehepaar

Franz Burda im Alter von 84 Jahren gestorben

Offenburg - Franz Burda, Sohn des Verlegerehepaares Aenne und Franz Burda senior, ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 84 Jahren in Offenburg.

Das teilte sein Sekretariat am Mittwoch auf Anfrage mit. Der älteste Sohn des Verlegers und Gründers des Medienkonzerns Burda war bereits vor mehr als zwei Jahrzehnten aus dem elterlichen Verlag ausgeschieden. Zuvor hatten unter anderem die Badische Zeitung und das Offenburger Tageblatt über den Tod Franz Burdas berichtet.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verzweifelte Mutter hat kein Geld für Brust-OP - also schnappt sie sich ein Teppichmesser und legt los
Eine dreifache Mutter fühlte sich mit ihren riesigen Brüsten unwohl - doch das nötige Kleingeld für eine Operation fehlte. Also legte sie sich ein Teppichmesser zu. 
Verzweifelte Mutter hat kein Geld für Brust-OP - also schnappt sie sich ein Teppichmesser und legt los
Todesfahrer von Toronto von Frauenhass getrieben?
Nach der mörderischen Fahrt in Toronto wird weiter über die Hintergründe der Tat gerätselt. In US-Medien wird nun Hass auf Frauen als mögliches Motiv für die blutige Tat …
Todesfahrer von Toronto von Frauenhass getrieben?
Dänischer Erfinder Madsen zu lebenslanger Haft verurteilt
Nur einer weiß, was im Inneren des Unterseebootes "Nautilus" wirklich geschah: Der dänische Erfinder Peter Madsen. Das Gericht hält ihn für einen besonders brutalen …
Dänischer Erfinder Madsen zu lebenslanger Haft verurteilt
Besonders brutaler Mord: Höchststrafe für U-Boot-Bauer Madsen 
Nur einer weiß, was im Inneren des Unterseebootes „Nautilus“ wirklich geschah: Der dänische Erfinder Peter Madsen. Das Gericht hält ihn für einen besonders brutalen …
Besonders brutaler Mord: Höchststrafe für U-Boot-Bauer Madsen 

Kommentare