Er flog über ein Atomkraftwerk

Französische Luftwaffe zwingt Deutschen zum Landen

Lille - Die französische Luftwaffe hat einen deutschen Sportflieger bei der Landung eskortiert, weil er unberechtigt ein französisches Atomkraftwerk überflogen hatte.

Ein französischer Kampfjet hat ein deutsches Sportflugzeug abgefangen, weil es im Norden des Landes ein Atomkraftwerk überflogen hatte. Die Maschine sei am Freitag gezwungen worden, auf dem Flughafen Glisy nahe Amiens zu landen, teilte die Präfektur Somme mit. Die Maschine sei durchsucht und versiegelt worden. Außerdem wurden der etwa 60 Jahre alte deutsche Pilot und seine beiden Passagiere von der Polizei befragt, wie es weiter hieß.

In der Befragung sei es darum gegangen, ob die Maschine versehentlich oder absichtlich über das Atomkraftwerk Penly geflogen sei, etwa um Fotos zu machen. Sollte Letzteres zutreffen, drohten eine Geld- oder sogar eine Haftstrafe sowie der Verlust der Fluglizenz. Die Zeitung „Le Courrier picard“ berichtete, nach ersten Erkenntnissen seien keine Aufnahmen gemacht worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zug stößt mit Lkw zusammen: Acht Verletzte 
Warendorf - Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lkw-Auflieger die Strecke. Beim Aufprall werden in Warendorf …
Zug stößt mit Lkw zusammen: Acht Verletzte 
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Rom - Die Einsatzkräfte haben in den Trümmern des verschütteten Hotels am Gran-Sasso-Massiv weitere Todesopfer geborgen. Damit steigt die Opferzahl auf neun Tote.
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Goslar (dpa) - Senioren, die Auto fahren wollen, müssen sich nach dem Willen von Verkehrsjuristen künftig regelmäßig medizinisch auf ihre Fahreignung testen lassen. …
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen

Kommentare