Frau (33): Baby aus dem Bauch geschnitten

Milwaukee - Abscheulicher Vorwurf: In den USA soll eine 33-Jährige eine hochschwangere Frau entführt und ihr den Fetus aus dem Bauch geschnitten haben.

Die 33-Jährige muss sich wegen vorsätzlicher Tötung in zwei Fällen im US-Staat Wisconsin vor Gericht verantworten. Wie aus am Montag eingereichten Gerichtsunterlagen hervorgeht, soll die Verdächtige ihrem Freund eine Schwangerschaft vorgetäuscht haben. Als der vermeintliche Geburtstermin näher rückte, soll sie sich auf die Suche nach einer Schwangeren begeben haben, um deren Baby an sich zu nehmen. Opfer der Verdächtigen wurde laut Unterlagen eine 23-jährige Frau, die mit ihrem vierten Kind schwanger war.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

20-Tonnen-Fels donnert gegen Haus in Tirol
Sölden (dpa) - In Tirol ist ein rund 20 Tonnen schwerer Felsbrocken ins Rollen gekommen und gegen ein Haus gekracht. Der Fels hatte sich am Nachmittag an einem Hang etwa …
20-Tonnen-Fels donnert gegen Haus in Tirol
20-Tonnen-Fels kracht 200 Meter tief auf Sölden
In Tirol ist ein rund 20 Tonnen schwerer Felsbrocken am Samstag ins Rollen gekommen und gegen ein Haus gekracht. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt.
20-Tonnen-Fels kracht 200 Meter tief auf Sölden
Lotto am Samstag vom 21.07.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 21.07.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 7 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag vom 21.07.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Horror-Unfall auf A81 nahe Heilbronn: Vier Tote, mehrere schwerstverletzt
Auf der A81 zwischen Würzburg und Heilbronn ist es zu einem schrecklichen Unfall gekommen. Die Autobahn ist komplett gesperrt. Die Polizei Heilbronn meldet aktuell vier …
Horror-Unfall auf A81 nahe Heilbronn: Vier Tote, mehrere schwerstverletzt

Kommentare