Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen

Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen

Frau (70) vier Tage nach dem Tsunami gerettet

Soma - Hoffnungsschimmer inmitten der Katastrophe: Vier Tage nach dem Erdbeben und dem verheerenden Tsunami haben Rettungskräfte eine 70-jährige Frau lebend aus den Trümmern geborgen.

Alle aktuellen Infos im Live-Ticker

Ein Sprecher der Feuerwehr von Osaka, die in der betroffenen Präfektur Iwate im Einsatz war, erklärte am Dienstag, die Frau sei in ihrem Haus gefunden worden, das von der Riesenwelle weggespült wurde. Die Frau sei bei Bewusstsein, leide aber unter Unterkühlung und sei in ein Krankenhaus gebracht worden.

Japan nach der Katastrophe

Ein Jahr nach dem Beben: Diese Fotos werden wir nie vergessen

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ärzte: Demenzrisiko in Europa sinkt
Wenn Vergessen zur Krankheit wird: Viele Menschen fürchten, im Alter dement zu werden. Doch Demenz ist nicht nur Schicksal. Ärzte berichten über eine erfreuliche …
Ärzte: Demenzrisiko in Europa sinkt
Traurige Gewissheit: Im Wald gefundene Leiche ist Frau des Schlagerstars
Ein Hund machte seine Besitzer auf einen weiblichen Leichnam im Wald aufmerksam. Nun äußert die Polizei einen äußerst tragischen Verdacht, um wen es sich bei der Toten …
Traurige Gewissheit: Im Wald gefundene Leiche ist Frau des Schlagerstars
Nach Amokdrohung an Uni Trier wurde ein Student festgenommen
Im Internet kündigt jemand einen Amoklauf an der Universität Trier an. Die Polizei ermittelt und nimmt einen Studenten fest. Sie nimmt die Drohungen ernst.
Nach Amokdrohung an Uni Trier wurde ein Student festgenommen
Student nach Amokdrohung gegen Trierer Universität festgenommen
Nach der Androhung eines Amoklaufs an der Universität im rheinland-pfälzischen Trier hat die Polizei am Freitag einen Studenten der Hochschule festgenommen. 
Student nach Amokdrohung gegen Trierer Universität festgenommen

Kommentare