Tragischer Unfall

Frau beim Eiskratzen vom eigenen Auto überrollt

Neunkirchen - Sie wollte morgens das Eis von der Windschutzscheibe kratzen. Doch dabei beging eine Frau im Saarland einen tödlichen Fehler.

Den Ermittlungen zufolge hatte die 59-Jährige den Motor gestartet, die Heizung eingeschaltet und dann damit begonnen, die Scheiben freizukratzen. Als sich die Frau unmittelbar vor dem Auto befand, setzte sich der Wagen an der leicht abschüssigen Stelle in Bewegung und erfasste sie.

Passanten entdeckten die 59-Jährige am Dienstag in Neunkirchen am Straßenrand unter ihrem Wagen, wie die Polizei mitteilte. Rettungssanitäter konnten nur noch den Tod der Frau feststellen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urteil über Leihmutterschaft ohne biologische Verbindung
Straßburg (dpa) - Der Europäische Menschenrechtsgerichtshof entscheidet heute über einen Fall der Leihmutterschaft. Die Konstellation ist besonders, weil die …
Urteil über Leihmutterschaft ohne biologische Verbindung
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Hamburg - Wegen einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt mit einem Segway muss ein Hamburger eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen à 10 Euro zahlen und seinen Führerschein …
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Berlin/Santiago - Über 50 Brände sind am lodern, die Hauptstadt Santiago mit Rauch bedeckt: Die Waldbrände in Chile verschlimmern sich. In verschiedenen Regionen hat die …
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile

Kommentare