Ekel beim Essen:

Frau von Tintenfisch geschwängert

  • schließen

Seoul - Bei dieser Geschichte könnte so manchem der Appetit auf Calamari vergehen. Eine Frau aus Südkorea wurde beim Tintenfischessen gewissermaßen "geschwängert".

Die 63-jährige Frau aus Südkorea aß gerade einen kompletten gekochten Tintenfisch, als sie plötzlich einen stechenden Schmerz in ihrem Mund fühlte. Einem Bericht der englischen Dailymail zufolge wurde beim späteren Arztbesuch eine eklige Entdeckung im Mund der Frau gemacht. Zwölf befruchtete Calamari-Eier fand der Arzt im Zahnfleisch, der Zunge und der Wange der Frau. Die 63-Jährige wurde sofort operiert und die befruchteten Nester aus ihrem Mundraum entfernt.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die Dailymail beruft sich auf einen Bericht des Biotechnologischen Informationscenters in Maryland. Demnach komme es des öfteren zu derartigen Vorfällen. Von Tintenfischen, die im Westen zubereitet werden, gehe aber keine Gefahr aus, da hier die inneren Organe vor dem Verzehr entfernt werden.

vh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Sölden - Obwohl Experten vor Lawinen gewarnt hatten, ist ein Deutscher in Sölden auf die Piste gegangen - und kam durch ein Schneebrett, das er wohl selbst ausgelöst …
Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Spätestens seit Alexander Gerst können sich wieder viele Deutsche für den Weltraum begeistern. Nun könnte es bald neue Abenteuer von einem Deutschen im All zu erzählen …
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Teheran – Ein siebzehnstöckiges Einkaufsgebäude ist in Irans Hauptstadt Teheran nach einem Großbrand eingestürzt. Viele Feuerwehrmänner, die gerade das Feuer löschen …
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich
Bielefeld - Teure Anrufe bei einer Sex-Hotline ließen erst die Telefonrechnung explodieren, und dann einen Mann, als der feststellte, dass der Nachbar sie getätigt …
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich

Kommentare