Ekel beim Essen:

Frau von Tintenfisch geschwängert

  • schließen

Seoul - Bei dieser Geschichte könnte so manchem der Appetit auf Calamari vergehen. Eine Frau aus Südkorea wurde beim Tintenfischessen gewissermaßen "geschwängert".

Die 63-jährige Frau aus Südkorea aß gerade einen kompletten gekochten Tintenfisch, als sie plötzlich einen stechenden Schmerz in ihrem Mund fühlte. Einem Bericht der englischen Dailymail zufolge wurde beim späteren Arztbesuch eine eklige Entdeckung im Mund der Frau gemacht. Zwölf befruchtete Calamari-Eier fand der Arzt im Zahnfleisch, der Zunge und der Wange der Frau. Die 63-Jährige wurde sofort operiert und die befruchteten Nester aus ihrem Mundraum entfernt.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die Dailymail beruft sich auf einen Bericht des Biotechnologischen Informationscenters in Maryland. Demnach komme es des öfteren zu derartigen Vorfällen. Von Tintenfischen, die im Westen zubereitet werden, gehe aber keine Gefahr aus, da hier die inneren Organe vor dem Verzehr entfernt werden.

vh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einsatzkräfte gucken in fahrendes Auto - und machen große Augen
Als Mitarbeiter der Feuerwehr Neustadt in ein fahrendes Auto schauten, dürfte ihre Verwunderung groß gewesen sein - denn am Steuer saß ein außergewöhnlicher Fahrer. 
Einsatzkräfte gucken in fahrendes Auto - und machen große Augen
Bahnstrecke Berlin-Hannover wieder befahrbar
Berlin (dpa) - Die Bahnstrecke zwischen Berlin und Hannover ist nach einem Brandanschlag wieder befahrbar. Einige Schäden an der Signalanlage seien jedoch noch nicht …
Bahnstrecke Berlin-Hannover wieder befahrbar
Sexvideo von Bischof im Netz veröffentlicht: Rücktritt
In Rumänien ist ein Bischof der orthodoxen Kirche nach der Veröffentlichung eines Sexvideos zurückgetreten.
Sexvideo von Bischof im Netz veröffentlicht: Rücktritt
Postchef fordert Nummernschild und Führerschein für Drohnen
Essen (dpa) - Postchef Frank Appel hat ein Nummernschild für Drohnen gefordert. "Wichtig ist, dass wir zeitnah klare staatliche Regeln für den Einsatz von Drohnen …
Postchef fordert Nummernschild und Führerschein für Drohnen

Kommentare