S-Bahn: Störung auf Linie S8 - Hinweis für Reisende zum Flughafen

S-Bahn: Störung auf Linie S8 - Hinweis für Reisende zum Flughafen
+
"Ein versauter Wunsch frei. Keine Dreier": Mit diesen Gutscheinen macht eine Frau ihren Freund zum Jahrestag sehr glücklich.

Ist sie die coolste Freundin der Welt?

Frau beschenkt ihren Freund und wird im Netz gefeiert

  • schließen

Selbstgebastelte Geschenke kommen bekanntlich von Herzen, denn etwas kaufen kann ja jeder. Mit diesem persönlichen Gutscheinblock zum Jahrestag erntet eine Frau derzeit im Netz viel Anerkennung.

Wer Jahrestage feiert, kennt das Problem. Was soll man dem oder der Liebsten schenken? Welches Geschenk drückt die Zuneigung am Besten aus? Am Besten ist immer noch Selbstgebasteltes, dachte sich wohl auch diese Frau und fertigte für ihren Freund einen Gutscheinblock an. Der freute sich anscheinend so sehr über das eigentlich intime Geschenk, dass er jeden einzelnen Gutschein bei imgur.de hochgeladen hat.

Und die einzelnen hypothetischen Geschenke haben es ganz schön in sich. Neben zuvorkommenden Aufmerksamkeiten wie "Erlaubnis nicht auf eine Party gehen zu müssen" oder "Gut, du gewinnst diese Auseinandersetzung" findet sich auch allerhand Schlüpfriges unter der Gutscheinen. Wie gut, dass der Beschenkte so social-media-affin ist: "Ein versauter Wunsch frei" heißt es auf dem letzten Gutschein. Sicherheitshalber gibt es noch eine Fußnote: "Keine Dreier".

Mit einem Freibrief erobert die junge Frau wahrscheinlich die Herzen aller Männer: "Erlaubnis ein Videospiel zu Spielen, ohne dass ich mich darüber beschwere."

Die Meinungen der User zum Geschenk sind gespalten: Handelt es sich hier um die coolste Freundin der Welt? Oder sollten kleine Aufmerksamkeiten zum Beziehungsalltag dazu gehören? Der Beschenkte hat sich aber anscheinend diebisch über die Gutscheine gefreut. Naja, Hauptsache ihm gefällt es.

vf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Riss im Staudamm: 70.000 Puerto Ricaner müssen Häuser verlassen
Ein drohender Dammbruch bereitet den Menschen in Puerto Rico weiterhin große Sorgen. Die Behörden mussten rund 70 000 Menschen anweisen, ihre Häuser zu verlassen. 
Riss im Staudamm: 70.000 Puerto Ricaner müssen Häuser verlassen
Vulkan brodelt auf Bali - Mehr als 14 000 Anwohner fliehen
Auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali rechnen die Behörden mit einem unmittelbar bevorstehenden Ausbruch des Vulkans Mount Agung.
Vulkan brodelt auf Bali - Mehr als 14 000 Anwohner fliehen
Explosion? Nordkorea erneut von Erdstößen erschüttert 
Das Land Nordkorea wurde zum wiederholten Male von einem Erdbeben erschüttert. Noch ist unklar, was das Beben auslöste. 
Explosion? Nordkorea erneut von Erdstößen erschüttert 
Räuber dringen in Wohnhaus ein und fesseln Senioren
Vier Männer verschafften sich in der Nacht zum Samstag illegal Zugang zu einem Wohnhaus und fesselten die beiden betagten Bewohner.
Räuber dringen in Wohnhaus ein und fesseln Senioren

Kommentare