Frau bringt drei Kinder an Schalttagen zur Welt

Provo - Eine Frau in den USA hat zum dritten Mal hintereinander ein Kind an einem Schalttag zur Welt gebracht. Einer Zeitung erzählte die Mutter anschließend von der besonderen Geburt.

Jade, die Tochter von David und Louise Estes, kam am Mittwochmorgen in Provo zur Welt, einem Ort südlich von Salt Lake City im US-Staat Utah. Ihr Sohn Remington wurde am 29. Februar 2008 geboren, ihr Sohn Xavier am 29. Februar 2004. Die kleine Jade war schon fünf Tage über dem berechneten Geburtstermin, als Ärzte schließlich die Geburt einleiteten. Das sei zuvor noch nie passiert. „Ich war mir nicht sicher, ob sie warten will“, sagte Louise Estes der Zeitung „The Daily Herald“ in Provo. „Als es nach Mitternacht war, wusste ich, dass es möglich war.“

Das sind die beliebtesten Babynamen 2011

Das waren die beliebtesten Babynamen 2011

Drei Geburten an einem Schalttag gab es zuvor, soweit bekannt, nur bei einem norwegischen Paar, dessen Kinder am 29. Februar 1960, 1964 und 1968 zur Welt kamen, wie das Guinness Buch der Rekorde berichtete.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“
Der Vorfall am Amsterdamer Flughafen scheint aufgeklärt zu sein. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit dem Messer geistig „verwirrt“. Es gebe keinen …
Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“
Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 16.12.2017: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 13 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Hessens Justiz will Drogen-Bitcoins schnell zu Geld machen
Eine Kombination aus Fahndungserfolg und Bitcoin-Hype könnte der hessischen Staatskasse ein hübsches Sümmchen einbringen. Weil die bei Drogenhändlern gefundenen Bitcoins …
Hessens Justiz will Drogen-Bitcoins schnell zu Geld machen
Reizgas-Attacke in Drogeriemarkt: 14 Kunden verletzt
In einem Drogeriemarkt in Kassel sind 14 Kunden durch einen Angriff mit Reizgas verletzt worden. Die Polizei sucht nach dem unbekannten Täter.
Reizgas-Attacke in Drogeriemarkt: 14 Kunden verletzt

Kommentare