Ungewöhnlicher Ort

Frau bringt Kind auf Betriebsgelände zur Welt

Freiburg - Weil die Zeit bis zur Entbindung im Krankenhaus nicht mehr ausreichte, hat eine schwangere Frau ihr Kind auf dem Gelände der Freiburger Verkehrs AG zu Welt gebracht.

Die schwangere Frau hatte sich am Morgen zusammen mit ihrem Schwiegervater auf den Weg zum Krankenhaus gemacht, unterwegs aber festgestellt, dass das Kind schon unterwegs war, teilte die Freiburger Verkehrs AG mit. Daraufhin suchten beide Hilfe auf dem Gelände des Unternehmens. Mitarbeiter kümmerten sich um die Schwangere und halfen bei der Geburt. Noch bevor ein alarmierter Notarzt eintraf, brachte die Frau ein Mädchen zur Welt. Beide sind wohlauf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
In Saudi-Arabien hat ein Geistlicher das bestehende Fahrverbot für Frauen mit deren angeblichem "Winzgehirn" gerechtfertigt.
Saudiarabischer Prediger begründet Fahrverbot für Frauen mit deren "Winzgehirn"
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Nach der ersten Wiesn-Woche zieht Festleiter Josef Schmid eine erste Bilanz - und spricht von einem Oktoberfest 2017, das rundum ideal ist. Bei den Besucherzahlen …
Oktoberfest-Chef zieht nach erster Woche Bilanz - Darum ist es eine „ideale Wiesn“
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Frankfurt/Main (dpa) - Schon zu Zeiten der Dinosaurier glitten wohl langbeinige Wasserläufer über die Seen. Darauf weisen zwei in spanischem Bernstein entdeckte neue …
Wasserläufer gab es schon zu Dino-Zeiten
Militär rückt in Favela in Rio ein
Rio de Janeiro (dpa) - Gewehrsalven und verängstigte Menschen, die vor Schüssen Schutz suchen: In der größten Favela von Rio de Janeiro ist ein Krieg zwischen …
Militär rückt in Favela in Rio ein

Kommentare