+
(Symbolbild)

Frau entdeckt einen Alligator in ihrem Bad

Palmetto/USA - Einen ungebetenen Wochenendgast hat eine Frau aus Florida in ihrem Bad entdeckt: einen zwei Meter langen Alligator. Das Tier nutzte offenbar den Eingang für das eigentliche Haustier der Dame.

Sie habe beim Anblick des Tieres aufgeschrien und das Reptil habe zurück gefaucht, sagte Alexis Dunbar aus Palmetto dem Fernsehsender WFLA-TV. Ihr Freund verrammelte die Badezimmertür mit einem kleinen Tisch, bis ein Fachmann der Naturschutzbehörde eintraf und den Eindringling mitnahm. Dunbar vermutet, dass sich der Alligator durch eine Hundeklappe in der Verandatür eingeschlichen hat.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Berlin/Santiago - Über 50 Brände sind am lodern, die Hauptstadt Santiago mit Rauch bedeckt: Die Waldbrände in Chile verschlimmern sich. In verschiedenen Regionen hat die …
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Kuala Lumpur - Bei einem Bootsunglück vor der Küste Malaysias sind möglicherweise bis zu 40 Menschen umgekommen. Aufdem gekenterten Boot befanden sich illegale …
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Terrorverdächtiger aus Neuss plante keinen unmittelbaren Anschlag
Neuss - Der festgenommene Terrorverdächtige aus Neuss plante wohl aktuell keinen Anschlag. Sein 17-jähriger Komplize in Wien jedoch wird weiter von der Polizei verhört. …
Terrorverdächtiger aus Neuss plante keinen unmittelbaren Anschlag

Kommentare