Frau fällt von Balkon in die Arme eines Postboten

Geilenkirchen/Heinsberg - Ein Postbote hat eine Frau bei ihrem Sturz aus einer Wohnung in Nordrhein-Westfalen mit seinen Händen aufgefangen und ihr damit wohl das Leben gerettet.

„Das hätte auch tödlich ausgehen können“, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Der 23-Jährige hatte die Frau in Geilenkirchen bemerkt, als sie zunächst noch versucht hatte, sich am Geländer des Balkons im zweiten Stock festzuhalten.

Die 32-Jährige wurde durch den Sturz schwer verletzt. Wie die Frau in die gefährliche Situation geraten war, war zunächst unklar. Auch der Postbote wurde durch den Aufprall verletzt, konnte das Krankenhaus aber nach kurzer Zeit wieder verlassen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Menschen in Londoner Einkaufszentrum mit Säure verletzt
Sechs Menschen sind mit einer gefährlichen Substanz in einem Einkaufszentrum im Osten Londons besprüht und verletzt worden. Ein Verdächtiger sitzt in Haft.
Sechs Menschen in Londoner Einkaufszentrum mit Säure verletzt
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Im Jackpot liegen heute 8 Millionen Euro.
Lotto vom 23.09.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Neues Erdbeben erschüttert Mexiko - Zwei Tote durch Herzinfarkt
Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Bebens vom 19. September, da wird Mexiko am Samstag erneut von Erdstößen erschüttert - das …
Neues Erdbeben erschüttert Mexiko - Zwei Tote durch Herzinfarkt
Dreijährige fällt von scheuendem Pferd und stirbt
Ein Pferd scheut, reißt sich los und wirft ein kleines Mädchen ab. Die Dreijährige stirbt noch am Unfallort an ihren Verletzungen.
Dreijährige fällt von scheuendem Pferd und stirbt

Kommentare