+
Eine Frau war sich sicher, dass ihr Auto gestohlen wurde. Als sie sich die Bilder der Überwachungskamera ansah, konnte sie es nicht glauben. 

Frau findet Auto nicht - als sie die Überwachungskamera sieht, bekommt sie einen Schock

  • schließen

Eine Frau war sich sicher, dass ihr Auto gestohlen wurde. Als sie sich die Bilder der Überwachungskamera ansah, konnte sie es nicht glauben. 

Washington - Am 17. April kam die Amerikanerin wie gewohnt nach der Arbeit nach Hause. Sie stieg aus ihrem Auto aus, schloss die Tür zu ihrem Haus auf und kam in Feierabendlaune. Als sie später wieder zu ihrem Auto gehen wollte, lief es ihr eiskalt den Rücken hinunter, denn: Der Wagen der Frau war nicht mehr da. Extratipp.com* berichtet darüber. Voller Verzweiflung informierte die Frau sofort ihre Schwester. Die war zuerst fassungslos, beschloss dann aber, die Bilder der Überwachungskamera zu checken. Diese sollte Klarheit über das plötzliche Verschwinden des Autos bringen. 

"Unilad" hat die Aufnahmen ins Netz gestellt. Dort lachen bereits Millionen Menschen über das angeblich gestohlene Auto. Unter dem Namen "My sister's car 'had been stolen' so we looked at the CCTV" wurde der 29 Sekunden dauernde Clip bereits über 7000 Mal geteilt. Grund: Der Wagen der Frau wurde nicht gestohlen. Im Gegenteil: 

Was mit dem Auto passierte, sehen Sie im Video auf extratipp.com*. Dort gibt es die Aufnahmen der Überwachungskamera. 


Meistgelesen: Forscher machen Entdeckung auf winziger Insel - es könnte die Welt für immer verändern

Matthias Kernstock 

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann zeigt Behörde großen Mittelfinger - die hat jetzt ein großes Problem
Aus Rache an einer Behörde hängt ein Anwohner einen gigantischen Mittelfinger in fünf Metern Höhe auf - und die Behörde kann nichts dagegen tun.
Mann zeigt Behörde großen Mittelfinger - die hat jetzt ein großes Problem
Böller verursachen Panik in Dortmunder Einkaufszentrum
Es ist der dritte Adventssamstag, das Einkaufszentrum mitten in der Dortmunder Innenstadt ist gerammelt voll als es plötzlich knallt. Besucher geraten in Panik - jemand …
Böller verursachen Panik in Dortmunder Einkaufszentrum
Angriffe auf Frauen in Nürnberg: Verdächtiger festgenommen
Binnen weniger Stunden greift ein Unbekannter drei Frauen in Nürnberg an und verletzt sie schwer. Danach flüchtet er. Fieberhaft sucht die Polizei nach dem Täter. Nun …
Angriffe auf Frauen in Nürnberg: Verdächtiger festgenommen
Vergewaltiger kannte den Namen des Opfers: Rätselhafter Fall bei „Aktenzeichen XY“ mit sehr heißer Spur
Im rätselhaften Fall einer Vergewaltigung in Wuppertal kam es bei „Aktenzeichen XY“ zu überraschend konkreten Hinweisen.
Vergewaltiger kannte den Namen des Opfers: Rätselhafter Fall bei „Aktenzeichen XY“ mit sehr heißer Spur

Kommentare