+
Eine Frau war sich sicher, dass ihr Auto gestohlen wurde. Als sie sich die Bilder der Überwachungskamera ansah, konnte sie es nicht glauben. 

Frau findet Auto nicht - als sie die Überwachungskamera sieht, bekommt sie einen Schock

  • schließen

Eine Frau war sich sicher, dass ihr Auto gestohlen wurde. Als sie sich die Bilder der Überwachungskamera ansah, konnte sie es nicht glauben. 

Washington - Am 17. April kam die Amerikanerin wie gewohnt nach der Arbeit nach Hause. Sie stieg aus ihrem Auto aus, schloss die Tür zu ihrem Haus auf und kam in Feierabendlaune. Als sie später wieder zu ihrem Auto gehen wollte, lief es ihr eiskalt den Rücken hinunter, denn: Der Wagen der Frau war nicht mehr da. Extratipp.com* berichtet darüber. Voller Verzweiflung informierte die Frau sofort ihre Schwester. Die war zuerst fassungslos, beschloss dann aber, die Bilder der Überwachungskamera zu checken. Diese sollte Klarheit über das plötzliche Verschwinden des Autos bringen. 

"Unilad" hat die Aufnahmen ins Netz gestellt. Dort lachen bereits Millionen Menschen über das angeblich gestohlene Auto. Unter dem Namen "My sister's car 'had been stolen' so we looked at the CCTV" wurde der 29 Sekunden dauernde Clip bereits über 7000 Mal geteilt. Grund: Der Wagen der Frau wurde nicht gestohlen. Im Gegenteil: 

Was mit dem Auto passierte, sehen Sie im Video auf extratipp.com*. Dort gibt es die Aufnahmen der Überwachungskamera. 


Meistgelesen: Forscher machen Entdeckung auf winziger Insel - es könnte die Welt für immer verändern

Matthias Kernstock 

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fünf Tote bei schrecklichen Autounfällen - Insassen sterben in brennendem Ferrari F430
Bei drei schweren Unfällen innerhalb weniger Stunden sind am Sonntag fünf Autofahrer ums Leben gekommen. Drei kamen bei Autobränden in den Wracks ihrer Fahrzeuge zu Tode.
Fünf Tote bei schrecklichen Autounfällen - Insassen sterben in brennendem Ferrari F430
Mann will auf Rewe-Parkplatz Falschgeld in Umlauf bringen - Polizei fahndet mit Phantombild
Ein Unbekannter versuchte an einem Imbiss auf einem Rewe-Parkplatz, mit Falschgeld zu bezahlen. Er flog auf, nun fahndet die Polizei mit einem Phantombild nach dem Mann.
Mann will auf Rewe-Parkplatz Falschgeld in Umlauf bringen - Polizei fahndet mit Phantombild
Hunde haben Todesurteil schon im Mund - Polizei sucht Tierquäler nach Köder-Fund
Nach dem Fund mehrerer präparierter Hunde-Köder, sucht die Polizei nach dem Täter. Zwei Vierbeiner entgingen dank aufmerksamer Besitzerinnen nur knapp einer Katastrophe, …
Hunde haben Todesurteil schon im Mund - Polizei sucht Tierquäler nach Köder-Fund
Seil als Falle für Fahrradfahrer gespannt - dahinter steckt ein perfider Plan
Unbekannte Täter haben ein Seil gespannt, um Fahrradfahrer zu Fall zu bringen und auszurauben. Nun wurde erneut eine solche Konstruktion gefunden. Die Polizei warnt die …
Seil als Falle für Fahrradfahrer gespannt - dahinter steckt ein perfider Plan

Kommentare