Frau vor laufender Kamera angegriffen: tot

Toronto/Berlin - Eine kanadische Studentin ist beim Chatten vor laufender Kamera von einem Unbekannten angegriffen worden. Ihr Chatpartner in China musste hilflos zuschauen.

Das berichtete der kanadische Sender CBC am Montag (Ortszeit). Die von China aus alarmierte Polizei habe die 23-Jährige tot und teilweise entkleidet aufgefunden. Die Todesursache stand zunächst nicht fest.

Die junge Frau aus Peking habe in Toronto studiert, hieß es. Am vergangenen Freitag habe sie mit einem Freund in China gechattet, als es an der Tür klopfte. Die 23-Jährige sei aufgestanden und habe die Tür geöffnet, berichtete der Chatpartner CBC zufolge der Polizei. Ein Mann habe um das Telefon der Studentin gebeten, dann sei Gerangel zu hören gewesen, jemand habe schließlich den Laptop der 23-Jährigen zugeklappt.

Bislang sei der etwa 20 bis 30 Jahre alte Angreifer nicht gefunden worden. Der Täter habe den Laptop der Studentin mitgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unicef: 1,4 Millionen Kindern droht Hungertod
New York - Das UN-Kinderhilfswerk Unicef schlägt Alarm: In vier afrikanischen Ländern könnten rund 1,4 Millionen Kinder dieses Jahr nicht überleben, weil sie nicht genug …
Unicef: 1,4 Millionen Kindern droht Hungertod
„Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?“ Hoffentlich nicht.
Mit Ihrem Coffee to go sind Sie noch schnell in die Bahn gejumpt. „Das ist Raubbau an unserer Sprache.“ Ein Gastbeitrag von Autor Andreas Hock am Tag der Muttersprache - …
„Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?“ Hoffentlich nicht.
Gewaltsorgen überschatten Karneval in Brasilien
Samba, Samba, Samba. In Städten wie Rio beginnen die ersten Umzüge des Karnevals. Es geht auch darum, die Probleme etwas zu vergessen.
Gewaltsorgen überschatten Karneval in Brasilien
Lufthansa storniert Flug nach Autounfall der Crew
Frankfurt/Main - Der Autounfall einer Lufthansa-Crew in Bahrain hat den pünktlichen Rückflug ihrer Maschine nach Frankfurt/Main verhindert. 
Lufthansa storniert Flug nach Autounfall der Crew

Kommentare