+
Alkoholtest bei Polizeikontrolle

Kurioser Polizei-Einsatz

Frau meldet „auffälliges Fahrzeug“ - Polizei traut ihren Augen nicht

Auf eine Spurensuche der besonderen Art haben sich in der Nacht zum Donnerstag Polizisten in Baden-Württemberg begeben.

Stockach - Eine Frau hatte zunächst ein „auffälliges Fahrzeug“ gemeldet, wie die Beamten mitteilten. Bis die Polizisten kamen, war es aber wieder verschwunden. Sie verfolgten daraufhin Schleifspuren auf der Fahrbahn in der Nähe von Konstanz und stellten am Straßenrand mehrere kaputte Verkehrsschilder und Leitplanken fest. In Ludwigshafen entdeckten die Beamten den Verursacher: Ein 19-Jähriger hatte eine 20 Meter lange Fichte am Heck seines Wagens befestigt und hinter sich hergezogen. Er gab an, auf dem Heimweg von einem Fest die Orientierung verloren zu haben. Den Baum habe er dabei zufällig im Wald gefunden. Ein Atem-Alkoholtest ergab 1,6 Promille - seinen Führerschein musste der Mann abgeben.

Lesen Sie auch: Kurios - Diebe klauen 70 Kilo Fleisch

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leiche in Bremen entdeckt - jetzt ist klar, wer der Tote ist
Eine männliche Leiche ist am Dienstag in Bremen-Gröpelingen gefunden worden. Zeugen hatten den toten Körper im Grünzug West entdeckt. Jetzt wurde der tote Mann von der …
Leiche in Bremen entdeckt - jetzt ist klar, wer der Tote ist
Ex-Knacki Jens hat keine Lust auf Arbeit -  er will lieber „Schnitzel essen“ 
Jens B. (26) wurde schon in jungen Jahren straffällig. Auch nachdem er seine Haftstrafe abgesessen hat, zeigt er keine Reue für seine Taten. Kann so ein Neustart …
Ex-Knacki Jens hat keine Lust auf Arbeit -  er will lieber „Schnitzel essen“ 
„Kartoffelotto“ streitet sich mit der Polizei - 300 Kilo Erdäpfel und Böhmermann bringen Versöhnung
Der Streit zwischen dem Twitter-Nutzer „Kartoffelotto“ und der Polizei, in den sich auch Moderator Jan Böhmermann eingeschaltet hat, wird dank 300 Kilo Kartoffeln …
„Kartoffelotto“ streitet sich mit der Polizei - 300 Kilo Erdäpfel und Böhmermann bringen Versöhnung
Junge Frau entspannt an Bushaltestelle - dann sieht sie plötzlich etwas Perverses
Eine junge Frau entspannt an einer Bushaltestelle im Flörsheimer Stadtteil Weilbach - dann sieht sie etwas Perverses, wie die Polizei mitteilt.
Junge Frau entspannt an Bushaltestelle - dann sieht sie plötzlich etwas Perverses

Kommentare