Vor den Augen aller Passagiere

Frau in Minibus in Rio vergewaltigt

Rio de Janeiro - Ein bewaffneter Mann raubte in einem Minibus in Rio de Janeiro die Passagiere aus, bevor er eine etwa 30-jährige Frau zu sich zerrte und vor den Augen der Insassen vergewaltigte.

Der Täter raubte zunächst die Passagiere des Fahrzeuges aus und zwang die Frau nach lokalen Medienberichten von Samstag in den vorderen Teil des Kleinbusses, wo er sie vergewaltigte. Der Täter stand nach Einschätzung der anderen Fahrzeuginsassen unter Drogeneinfluss.

Erst vor rund einem Monat war in Rio eine amerikanische Touristin in einem Minibus Opfer eines brutalen Sexualverbrechens geworden. Ihre vier Peiniger ließen sie und ihren ebenfalls misshandelten französischen Freund erst nach einer mehrstündigen Horror-Fahrt wieder frei. Die vier Täter wurden festgenommen.

Im jüngsten Fall verließ der Täter, ein etwa 25-jährige Mann, den Kleinbus der Linie 369 in der Nähe des Zentrums von Rio. Die Polizei prüft, ob eventuell Sicherheitskameras den Mann beim Ein- oder Aussteigen in den Bus filmten. Die Tat ereignete sich am Freitagabend in der Nordzone der Sechs-Millionen-Einwohner-Stadt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern.
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Ein kleines Mädchen möchte mit ihrer Familie die Seelöwen an einem Pier in Vancouver füttern. Plötzlich taucht eines der Tiere auf …
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Verkaterter Brite lässt sich Pizza direkt ans Bett liefern
Wenn die Partys ausschweifender werden als gedacht, hilft am nächsten Tag nur eines: Im Bett bleiben - und dazu am besten noch ein richtig fettiges Essen. Das dachte …
Verkaterter Brite lässt sich Pizza direkt ans Bett liefern
Unfallzeugin will schlichten und wird krankenhausreif geprügelt
Eine mutige Frau geht dazwischen, als eine Autofahrerin nach einem Unfall von Männern angegangen wird. Dafür wird die 49-Jährige verprügelt und liegt nun schwer verletzt …
Unfallzeugin will schlichten und wird krankenhausreif geprügelt

Kommentare