Schwere Brandverletzungen

Frau mit Flüssigkeit übergossen und angezündet

Bad Segeberg - Ein Unbekannter hat eine Frau in Kaltenkirchen nördlich von Hamburg mit einer Flüssigkeit übergossen und angezündet. Die Suche nach dem Täter läuft.

Die Frau brachte nach Polizeiangaben ihre Mülltonne von der Straße auf den Hof ihres Hauses zurück, als sie plötzlich von hinten mit der Flüssigkeit übergossen und in Brand gesteckt wurde.

Die 34-Jährige wurde nach dem Überfall mit schweren Brandverletzungen in eine Klinik gebracht. Eine erste Befragung des Opfers habe keine Hinweise auf den Täter gegeben.

Nach Hinweisen von Nachbarn richtete sich ein erster Tatverdacht gegen einen Familienangehörigen. Dieser Verdacht habe aber bisher nicht erhärtet werden können.

dpa 

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

XXL-Autofahrer sorgt in Hannover für Aufsehen
Hannover (dpa) - Ein Autofahrer, der so fett ist, dass er alle fünf Plätze eines Cabrios belegt? Viele Passanten rieben sich am Mittwoch in der Innenstadt von Hannover …
XXL-Autofahrer sorgt in Hannover für Aufsehen
Vermutlich zwei Tote bei Leichtflugzeugabsturz in Thüringen
Bei einem Flugzeugabsturz in Thüringen sind nach ersten Erkenntnissen zwei Menschen ums Leben gekommen.
Vermutlich zwei Tote bei Leichtflugzeugabsturz in Thüringen
Mann und Jugendlicher streiten sich um Sitzplatz - plötzlich überall Blut
Im hessischen Wiesbaden streiten sich ein Mann und ein Jugendlicher um einen Sitzplatz. Plötzlich wird es blutig - die Situation eskaliert brutal.
Mann und Jugendlicher streiten sich um Sitzplatz - plötzlich überall Blut
Polizisten stoppen BMW-3-Fahrer - und bereuen es sofort
In Frankfurt kontrollierten Beamten der Autobahnpolizei einen BMW 3-Fahrer. Doch das bereuen sie sofort.
Polizisten stoppen BMW-3-Fahrer - und bereuen es sofort

Kommentare