Frau auf Rügen gestürzt und erfroren

Bergen  - Eine 48-jährige Frau ist auf Rügen auf dem Heimweg gestürzt und nicht mehr aufgestanden. Wegen der eisigen Temperaturen ist die Frau erfroren.

Auf der Ostsee-Insel Rügen ist eine Frau gestürzt und erfroren. Die 48-Jährige sei vermutlich geschwächt gewesen und nach einem Einkauf in Bergen auf einem Feldweg nach Neklade gestürzt und liegengeblieben, sagte ein Polizeisprecher in Bergen am Mittwoch. Die Rostocker “Ostsee-Zeitung“ (Mittwoch) hatte über den Fall berichtet. Die Frau starb bereits vor einer Woche.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisster Rentner lag zehn Jahre lang tot in Tiefkühltruhe
Berlin - Die Polizei hat in Berlin-Pankow einen von Nachbarn als vermisst gemeldeten Rentner tot in dessen Wohnung gefunden - in der Tiefkühltruhe, wo er offenbar seit …
Vermisster Rentner lag zehn Jahre lang tot in Tiefkühltruhe
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
Flugverbotszonen für Drohnen und ein "Kenntnis-Nachweis" für ihre Besitzer sollen den Luftraum sicherer machen. Das scheint überfällig, denn in Deutschland gibt es rund …
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
Neue Erdbebenserie erschüttert Italien
Rom - Es liegt meterhoch Schnee und es ist eiskalt. Die Menschen in der Erdbebenregion in Mittelitalien sind längst am Rande ihrer Kräfte. Nun bebt der Boden wieder - …
Neue Erdbebenserie erschüttert Italien
Lidl-Erpresser zündeten Rohrbomben - Prozess
Bochum - Sie wollten Millionen von Lidl und nahmen billigend den Tod Unschuldiger in Kauf. Jetzt muss sich ein Paar aus Gelsenkirchen vor Gericht für seine Taten …
Lidl-Erpresser zündeten Rohrbomben - Prozess

Kommentare