+
Dreist: In den USA hat eine Dame einen Polizisten zur Hilfe gerufen und seine Geldkarte geklaut. (Archivbild)

Frau ruft Polizist zur Hilfe und klaut seine Geldkarte

St. Louis - So eine dreiste Diebin gibt's wohl selten: In den USA hat eine Dame einen Polizisten zur Hilfe gerufen und seine Geldkarte geklaut. Wie die Cops die Dame mit den langen Fingern schnappten:

Eine Diebin mit flinken Fingern hat am Freitag die Polizei in St. Louis im US- Staat Missouri auf Trab gehalten. Die Frau kaufte auf Kosten eines Polizisten Lottoscheine, Zigaretten und Lebensmittel und tankte auch noch ihr Auto voll, wie der “St. Louis Dispatch“ berichtete. Die Frau hatte demnach die Polizei zur Hilfe gerufen und angegeben, ihr Freund habe ihre Schlüssel gestohlen. Als die Polizisten mit ihr zum Haus des Freundes fuhren, blieb sie im Wagen und stahl die Geldkarte eines der Polizisten. Schlüssel fanden die Polizisten keine, doch bereits beim nächsten Einsatz bemerkten sie die fehlende Karte: Sie wurden nämlich zu einem Laden gerufen und fanden dort wieder die Frau vor, die mithilfe der gestohlenen Karte ihr Auto vollgepackt und vollgetankt hatte.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Schüssen an High School in Kentucky: Zwei Tote, mehrere Verletzte
Nach Schüssen an einer Schule in Kentucky sind am Dienstag zwei Menschen ums Leben gekommen.
Nach Schüssen an High School in Kentucky: Zwei Tote, mehrere Verletzte
Bluttat an Gesamtschule: Neue erschreckende Details zum Täter
Drama im nordrhein-westfälischen Lünen: Am Dienstagmorgen soll ein 15-Jähriger einen Mitschüler (14) an einer Gesamtschule getötet haben. Die Hintergründe sind noch …
Bluttat an Gesamtschule: Neue erschreckende Details zum Täter
Kaiserschnitt-Folgen: Weniger Inkontinenz, mehr Fehlgeburten
Die Zahl der Kaiserschnitte nimmt seit einigen Jahren weltweit zu. Das hat für Mütter und Babys Vor- und Nachteile. Welche das sind, haben Wissenschaftler …
Kaiserschnitt-Folgen: Weniger Inkontinenz, mehr Fehlgeburten
Starkes Erdbeben vor Alaska - befürchteter Tsunami blieb aus
Ein starkes Seebeben im Pazifik versetzt Menschen in Alaska in Angst. Behörden raten zur Flucht auf Anhöhen. Stunden später die Entwarnung: Die gefürchtete Welle ist …
Starkes Erdbeben vor Alaska - befürchteter Tsunami blieb aus

Kommentare