US-Amerikanerin verletzt

Frau schießt sich selbst ins Gesicht

  • schließen

Michigan - Eine Frau hat sich versehentlich selbst mit einer Shotgun ins Gesicht geschossen. Bei einer Familienstreitigkeit habe sie etwas "klarstellen" wollen.

Bei einer Familienstreitigkeit schoss sich eine 51-jährige US-Amerikanerin im Staat Michigan versehentlich selbst ins Gesicht, wie das lokale Nachrichtenportal Mlive berichtet. Der Unfall ereignete sich vor einer Woche und war offenbar das Resultat einer Familienstreitigkeit. Das Opfer berichtete der Polizei, es habe etwas "klarstellen wollen". Zur Unterstreichung ihrer Position in dem Streit habe die Frau dann den Griff einer Shotgun so vehement gegen den Boden geschleudert, dass sich ein Schuss aus der Waffe löste. Als die Polizei gegen 10 Uhr morgens an der Unfallstelle eintraf, war die Frau ansprechbar. Die 51-Jährige wird sich voraussichtlich wieder vollständig erholen. Glücklicherweise handelte es sich offenbar nur um einen Streifschuss.

maz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Der Inselstaat Sri Lanka leidet im zweiten Jahr in Folge unter einer besonders starken Regenzeit. Erdrutsche und Überschwemmungen vertreiben Tausende aus ihren Häusern.
Mehr als 90 Tote nach Erdrutschen in Sri Lanka
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Auszeichnungen nimmt man eigentlich gerne entgegen. Doch der Preis, den eine Lehrerin in den USA ihrer 13-jährigen Schülerin verlieh, ist einfach nur geschmacklos. 
Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Hoch "Walrita" bringt reichlich Sonne, Bade- und Grillwetter. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes erwarten dabei mancherorts sogar die erste Hitzeperiode des …
Erstes Hitze-Wochenende des Jahres steht an
Anschlag geplant? Verdächtiger in Untersuchungshaft
Essen - Unter dem Verdacht der Planung eines Anschlags haben Spezialkräfte der nordrhein-westfälischen Polizei in Essen einen 32-Jährigen festgenommen.
Anschlag geplant? Verdächtiger in Untersuchungshaft

Kommentare