Frau soll Ehemann zerstückelt und gekocht haben

Karachi - Abscheuliche Vorwürfe: Eine Frau in Südpakistan soll ihren Ehemann getötet und seine Körperteile gekocht haben. Wie Ihr die Polizei auf die Schliche kam:

Der Polizist Khalid Nadeem Baig erklärte am Freitag, die 42-Jährige aus Karachi habe ihren Ehemann umgebracht, weil er ihre 17 Jahre alte Tochter aus einer früheren Ehe sexuell bedrängt habe.

Die Ehefrau mischte ihrem Mann den Angaben zufolge Schlaftabletten in den Tee und erdrosselte ihn mit einem Seil. Sie und ihr Neffe sollen die Leiche dann zerstückelt und Teile gekocht haben. Die Polizei wurde auf die Tat aufmerksam, weil sich Nachbarn über den Gestank beschwerten. Der Neffe wurde ebenfalls festgenommen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

19 Kinder? Reproduktionsarzt nahm wohl eigenes Sperma
Amsterdam (dpa) - Ein Reproduktionsmediziner in den Niederlanden soll mit eigenem Sperma die Eizellen Dutzender Frauen befruchtet und so mindestens 19 Kinder gezeugt …
19 Kinder? Reproduktionsarzt nahm wohl eigenes Sperma
Darum ist die Mars-Sonde "Schiaparelli" abgestürzt
Darmstadt - Die Mars-Sonde "Schiaparelli" ist im vergangenen Oktober abgestürzt. Die erste kontrollierte Landung auf dem Nachbarplaneten Geschichte. Nun scheint der …
Darum ist die Mars-Sonde "Schiaparelli" abgestürzt
Schwarzer hat nun einen weißen Penis - und will das ändern
Penis-Transplantationen sind selten. In Südafrika gibt es nun einen besonderen Fall: Spender und Empfänger haben eine unterschiedliche Hautfarbe. Das soll jetzt …
Schwarzer hat nun einen weißen Penis - und will das ändern
DWD: Himmelfahrt wird mild, das Wochenende warm
Offenbach (dpa) - Vatertagsausflügler werden am Feiertag Christi Himmelfahrt nicht allzu sehr ins Schwitzen geraten. Die Temperaturen liegen nach Angaben des Deutschen …
DWD: Himmelfahrt wird mild, das Wochenende warm

Kommentare