+
Nach einem Gerichtstermin vor dem Familiengericht in Eschweiler kam es vor dem Gebäude zu der Messerstecherei. Foto: Ralf Roeger

Frau ersticht Ehemann vor Scheidungstermin

Eschweiler (dpa) - Unmittelbar vor einem Scheidungstermin hat eine Frau in Nordrhein-Westfalen ihren Mann mit einem Küchenmesser getötet.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Aachen stach die 37-Jährige vor dem Amtsgericht Eschweiler auf den 39 Jahre alten Ehemann ein. Der versuchte wegzulaufen, brach aber kurz danach zusammen. Der Mann starb Stunden später im Krankenhaus.

Die Frau entfernte sich vom Tatort. "Man kann aber nicht von Flucht sprechen", sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Jost Schützeberg. Sie wurde kurz danach festgenommen.

Das Paar lebte getrennt. Angaben dazu, wer die Scheidung eingereicht hatte, wurden nicht gemacht. "Zum Motiv können wir keine Angaben machen", sagte Schützeberg. Die rechtliche Einordnung wollen die Ermittler nach der laufenden Zeugenvernehmung vornehmen.

Amtsgericht Eschweiler

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit den Hundstagen kommt Hitzewelle nach Deutschland
Jede Menge Wärme bilanziert der DWD für den bisherigen Sommer - aber nicht ungewöhnlich viele heiße Tage. Das ändert sich jetzt: Pünktlich zum Beginn der Hundstage naht …
Mit den Hundstagen kommt Hitzewelle nach Deutschland
Hitzewelle überrollt Deutschland - nächste Woche bis zu 37 Grad heiß
Sonne satt in ganz Deutschland: Nach örtlichen Gewittern am Wochenende werden kommende Woche Rekordtemperaturen des Hochsommers erwartet – mit Werten von bis zu 37 Grad.
Hitzewelle überrollt Deutschland - nächste Woche bis zu 37 Grad heiß
Lotto am Samstag vom 21.07.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 21.07.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 7 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag vom 21.07.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Nach „Holi-Party“ auf Mallorca: Tourist erblindet!
Eine bunte Holi-Party in einer Diskothek der Touristenhochburg Magaluf hat das Leben eines 18-jährigen Touristen aus Schottland wohl für immer verändert. 
Nach „Holi-Party“ auf Mallorca: Tourist erblindet!

Kommentare