+
Das Auto der 37-Jährigen wurde bei dem Unfall komplett zerstört.

Unglück wegen Aquaplaning

Tödlicher Unfall auf A81: LKW überrollt 37-Jährige

Geisingen - In der Nacht zum Dienstag ist ein Auto auf der A81 ins Schleudern geraten, eine 37-Jährige rammte den Wagen. Ein LKW konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und überrollte den Wagen der Frau.

Bei einem Unfall aufgrund von Aquaplaning ist eine Frau auf einer Autobahn in Baden-Württemberg ums Leben gekommen. Drei weitere Menschen wurden bei dem Auffahrunfall auf der A81 bei Geisingen nahe dem Bodensee verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Demnach war in der Nacht zu Dienstag ein Auto ins Schleudern geraten, gegen die Leitplanke geprallt und quer auf der Fahrbahn zum Stehen gekommen. Das Auto einer 37-Jährigen rammte den Wagen. Ein Lastwagenfahrer überrollte mit seinem Lkw das Auto der Frau, die noch an der Unfallstelle starb.

Ihr 44-jähriger Beifahrer wurde schwer verletzt, der andere Autofahrer und der Lkw-Fahrer erlitten ebenfalls Verletzungen. Die Autobahn wurde mehrere Stunden gesperrt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“
Der Vorfall am Amsterdamer Flughafen scheint aufgeklärt zu sein. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit dem Messer geistig „verwirrt“. Es gebe keinen …
Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“
Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 16.12.2017: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 13 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Hessens Justiz will Drogen-Bitcoins schnell zu Geld machen
Eine Kombination aus Fahndungserfolg und Bitcoin-Hype könnte der hessischen Staatskasse ein hübsches Sümmchen einbringen. Weil die bei Drogenhändlern gefundenen Bitcoins …
Hessens Justiz will Drogen-Bitcoins schnell zu Geld machen
Reizgas-Attacke in Drogeriemarkt: 14 Kunden verletzt
In einem Drogeriemarkt in Kassel sind 14 Kunden durch einen Angriff mit Reizgas verletzt worden. Die Polizei sucht nach dem unbekannten Täter.
Reizgas-Attacke in Drogeriemarkt: 14 Kunden verletzt

Kommentare