Video: Frau überlebt Sturz aus 23. Stock

Buenos Aires - Eine Frau ist in Buenos Aires aus der 23. Etage eines Hotels gestürzt und hat wie durch ein Wunder überlebt. Das ganze Drama und das Video zu dem unglaublichen Glück im Unglück:

Das Taxi dämpfte den Sturz aus schätzungsweise 100 Metern Höhe. Die Argentinierin brach sich nach Angaben des Rettungsarztes zahlreiche Knochen. Das Fünf-Sterne-Hotel “Panamericano“ liegt mitten im Zentrum von Buenos Aires. Im 23. Stock befinden sich Pool und SPA-Bereich. Das Alter der Frau wurden von unterschiedlichen Medien mit 23 oder 33 Jahren angegeben. Sie war nach einem Bericht der Zeitung “La Nación“ kein Gast in dem Hotel, das nur drei Gehminuten vom weltbekannten Obelisken entfernt ist. Auch gehöre sie nicht zum Hotelpersonal.

Der geschockte Taxi-Fahrer war offenbar nur Sekunden vor dem Aufprall aus dem Auto gestiegen. “Wenn ich nicht ausgestiegen wäre, dann wäre ich jetzt tot. Ich war etwa zehn Meter weg. Es gab einen fürchterlichen Krach“, sagte der 39-jährige Taxi-Fahrer einem Radiosender. Sein Auto wurde schwer beschädigt und dürfte Totalschaden sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angst vor Gewalt: 16 Städte sagen Karneval in Brasilien ab
Vitoria (dpa) - Aus Angst vor einer Gewalteskalation haben 16 Städte im brasilianischen Bundesstaat Espírito Santo die Karnevalsfeiern abgesagt. Grund sei die Krise der …
Angst vor Gewalt: 16 Städte sagen Karneval in Brasilien ab
Mann attackiert Nachbar mit Axt und Machete
Laußig - Mit einer Axt und einer Machete bewaffnet ist ein 58-Jähriger in Laußig (Sachsen) auf seinen Nachbarn losgegangen.
Mann attackiert Nachbar mit Axt und Machete
Barmer: Immer mehr junge Erwachsene leiden an Kopfschmerzen
Kopfschmerzen können einem den Alltag vermiesen. Auf lange Sicht gefährden sie sogar die berufliche Existenz. Medikamente helfen nicht immer - manchmal tut es Sport.
Barmer: Immer mehr junge Erwachsene leiden an Kopfschmerzen
Rocker-Aussteiger: „Auf mich ist Kopfgeld ausgesetzt“
Düsseldorf - Für die Justiz ist er ein wichtiger Kronzeuge, für den Motorrad-Club „Satudarah“ ein vogelfreier Verräter. Mehr als 15 Rocker hat ein 47-Jähriger ins …
Rocker-Aussteiger: „Auf mich ist Kopfgeld ausgesetzt“

Kommentare