Weil sie keinen BH trug

Frau geht so zur Arbeit - und kriegt Riesen-Ärger

Sie weigerte sich, in der Arbeit einen BH zu tragen - wurde deshalb nach ihren Angaben gefeuert. Ihre Fassungslosigkeit tat die Britin anschließend auf Facebook kund.

Beverley - Wie twentytwowords.com berichtet, musste eine Britin laut eigener Aussage nun erfahren, was es bedeutet, auf Äußerlichkeiten reduziert zu werden.

Als Kate H. vergangene Woche zur Arbeit ging, trug die 22-jährige Kellnerin keinen BH. Eigentlich nichts Weltbewegendes. Doch wie sie später auf Facebook schrieb, soll der Bruder ihrer Chefin eine unangemessene sexuelle Bemerkung vom Stapel gelassen haben. Kates Arbeitgeberin habe ihrer Angestellten daraufhin klar gemacht, dass sie ohne Büstenhalter künftig nicht mehr aufzuschlagen brauche. 

Die Britin postete ihre unglaubliche Geschichte auf Facebook, um ihrer Fassungslosigkeit und Traurigkeit Ausdruck zu verleihen.

“Ich fühlte mich unwohl, objektiviert und war schockiert“, schrieb sie. Als die 22-Jährige ihrer Chefin sagte, wie entsetzt sie über die gemachten Bemerkungen sei, nannte die sie angeblich „blöd“, „dumm“ und stempelte ihre Reaktion als „übertrieben“ ab. 

Die Reaktionen im Netz ließen nicht lange auf sich warten. Eine Userin schrieb, sie solle nicht auf diese Idioten hören: „Was passiert ist, ist falsch. Du solltest in der Lage sein können, auch keinen BH zu tragen.“ Obwohl sich der Großteil der Leute auf Kates Seite schlug, gab es auch gegenteilige Meinungen. „Ernsthaft? Du befindest dich in der Arbeit - zieh einen BH an. (...) Das ist einfach unprofessionell“, beurteilte ein anderer die Situation.

Kates Post löste auf der Facebook-Seite ihres Arbeitgebers einen Shitstorm aus, woraufhin das Lokal zu den Vorwürfen Stellung bezog: Kein Mitarbeiter soll aus genannten Gründen gekündigt worden sein, so das Restaurant.

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Viele Menschen in der Karibik sind noch mit der Beseitigung der Schäden von Hurrikan "Irma" beschäftigt. Da holt sie "Maria" ein und richtet Unheil an. Das …
Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Er hat gedacht, er sei vor ihren Angriffen gefeit: Bei dem Versuch einen vermissten 16-Jährigen durch ein Ritual ausfindig zu machen, wird ein Schamane von Krokodilen …
Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Von Belgien aus führte Deutschland im Ersten Weltkrieg seinen berüchtigten U-Boot-Krieg. Etliche Schiffe der kaiserlichen Marine wurden dabei versenkt. Nun entdeckten …
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst
Drei Menschen sind tot, darunter ein kleiner Junge. Tatverdächtig ist der Vater des Sechsjährigen. Jetzt wurde der Mann gefasst.
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Kommentare