Schlimmes Versehen

Frau trinkt Ofenreiniger gegen Schluckauf

Sydney - Ein Restaurant in Australien wollte einer Frau gegen ihren Schluckauf helfen - doch statt des alten Hausmittels Essig gaben die Mitarbeiter dem Gast Ofenreiniger.

Die Mitarbeiter reichten der Frau eine Flasche ohne Etikett in dem Glauben, das darin Essig war. In Wirklichkeit war es der giftige Ofenreiniger. Die Frau kam ins Krankenhaus, wie lokale Medien am Freitag berichteten. Dort wollte man sich zum Zustand der Frau nicht äußern. „Wir übernehmen die volle Verantwortung für den Fehler“, sagte Paul Jeynes, der Besitzer des Restaurants an der Goldküste rund 80 Kilometer südlich von Brisbane, dem „Gold Coast Bulletin“.

Medizin kurios: Bei diesen Patienten staunt sogar der Arzt

Medizin kurios: Bei diesen Patienten staunt sogar der Arzt

Ein Schluck Essig gilt als Mittel gegen Schluckauf.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ gms (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Bares für Rares“: Erotische Frauen machen Anne glücklich
Bei „Bares für Rares“ werden oftmals skurrile Antiquitäten vertickt. Diesmal ließ das Mitbringsel von Anne (62) im wahrsten Sinne des Wortes tief blicken.
„Bares für Rares“: Erotische Frauen machen Anne glücklich
Zwei Tote, vier Verletzte: Frontal-Crash im Gotthard-Tunnel
Ein Auto mit deutschem Kennzeichen kommt im Schweizer Gotthardtunnel von der Spur ab und prallt frontal gegen einen Lkw. Zwei Menschen sind tot, vier verletzt. Nach …
Zwei Tote, vier Verletzte: Frontal-Crash im Gotthard-Tunnel
Gymnasiast in Stockholm ersticht Mitschüler
Ein Gymnasiast hat in Stockholm einen Mitschüler mit einem Messer erstochen.
Gymnasiast in Stockholm ersticht Mitschüler
Nach tödlichem Streit Geschlechtsteil abgeschnitten - Mehr als fünf Jahre Haft
Nachdem er einem Mann das Glied abgeschnitten hat, muss ein Angeklagter (32) wegen Körperverletzung mit Todesfolge für fünf Jahre und vier Monate in Haft.
Nach tödlichem Streit Geschlechtsteil abgeschnitten - Mehr als fünf Jahre Haft

Kommentare