+
Auf den ersten Blick handelt es sich einfach nur um ein sonniges, schönes Uraubsbild. Doch ganz oben in der Ecke sticht auf den zweiten Blick ein Detail heraus... 

Kurioser Fail

Frau knipst Urlaubsfoto - Erkennen Sie das verrückte Detail?

Sie wollte vermutlich einfach einen schönen Moment am Strand festhalten. Stattdessen kam für die junge Frau ein ausgesprochen kurioses Urlaubsfoto zustande.

  • Eine junge Frau möchte einfach nur ein Strandbild von sich machen.
  • Auf den ersten Blick gelingt das auch.
  • Beim zweiten Blick springt ein kurioses Detail ins Auge.

Strahlender Sonnenschein, kristallklares Meer, feiner Sand in den Haaren - diese perfekte Mischung wollte eine junge Frau auf einem Foto festhalten. Wer wollte es ihr verübeln? Das fertige Foto hat es jedenfalls zu einiger Berühmtheit im Netzwerk Reddit gebracht.

Schauen Sie selbst mal genauer hin. Was sehen Sie?

Haben Sie das Detail schon erkannt?

Auf den ersten Blick sieht es einfach so aus, als hätte sie ihre dunklen Haare zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden. Erst bei näherer Betrachtung des Fotos wird deutlich: Hinter ihr läuft ein Mann vorbei! 

Die User auf Reddit reagieren amüsiert. „Ich habe viel zu lange gebraucht, um es zu sehen!“, kommentiert einer von ihnen.

Unaufmerksamkeitsblindheit schützt Gehirn vor Überlastung

Das Bild gibt damit ein Paradebeispiel für die sogenannte Unaufmerksamkeitsblindheit ab. Dieser Begriff aus der Psychologie bezeichnet das Phänomen, das unser Gehirn Dinge ausblendet, wenn seine Aufmerksamkeit auf etwas anderem liegt. Es geht dabei nicht um die Intelligenz eines Menschens - es handelt sich einfach um eine Überlebensstrategie unseres Gehirns. Um Reizüberflutung vorzubeugen, werden scheinbar unwichtige Details ausgeblendet. 

Fotopannen im Urlaub sind schnell passiert

Im Urlaub will man sich entspannen und denkt sich dabei nichts Böses - so kommt es schnell zu Fotopannen. Eine junge Frau schämte sich beispielsweise vor ihren Eltern, nachdem diese ein schlüpfriges Detail in einem Foto mit ihrem Freund entdeckt hatten. 

Ein irritierendes Element enthält auch ein anderes Pärchenfoto - allerdings ist es sehr schwer zu entdecken. Apropos irritierend: Erst kürzlich brachte das unschuldige Foto eines Fliesenbodens das Internet zum Durchdrehen.

Pannen hin oder her: Jeder liebt doch Urlaub!

Urlaubsfails hin oder her, auf eines können wir uns sicher alle einigen: Urlaub machen ist schön! Das findet übrigens auch Cheyenne Ochsenknecht und zeigt sich in einem knappen Badeanzug...

Dieses Foto einer Parade lässt die Reddit-Nutzer rätseln - sehen Sie das abgedrehte Detail auf Anhieb?

Diese U-Bahn-Aufnahme wird von Fans von "Fotos mit versteckten Details" gefeiert - sie ist auch recht überraschend.

In Arizona (USA) machten Polizeibeamte einen kuriosen Fund, als sie einen Mann auf der Fahrgemeinschaftsspur anhielten. Er hatte einen verkleideten Mitfahrer bei sich. 

Auf dem Gipfel der Zugspitze machte ein englischer Tourist außerdem einen besonderen Fund. Nach seiner Entdeckung bittet er nun im Internet um Hilfe - und erhält viel Zuspruch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

An A1-Ausfahrt: Lkw kippt auf Gehweg
Schwerer Unfall nahe einer A1-Ausfahrt: Ein mit Hackschnitzeln beladener Lkw ist auf die Seite gekippt und auf den Gehweg gefallen. Er zerstörte dabei eine Ampel.
An A1-Ausfahrt: Lkw kippt auf Gehweg
Coronavirus senkt Treibhausgas-Emissionen in China drastisch
Coronavirus: Die Folgen für die Wirtschaft in China sind eklatant - die Umwelt könnte profitieren. Russland kappt die Verbindungen zu seinem Nachbarn. 
Coronavirus senkt Treibhausgas-Emissionen in China drastisch
Frau vor den Augen ihrer Kinder getötet? Ehemann muss wegen Mordes in U-Haft
Bei einem Familienstreit in Bad Soden-Salmünster ist eine Frau getötet worden. Der Täter hat so heftig auf sie eingestochen, dass die Klinge des Messers abbrach.
Frau vor den Augen ihrer Kinder getötet? Ehemann muss wegen Mordes in U-Haft
Coronavirus auf Kreuzfahrtschiff: Zwei Hessen in häuslicher Isolation
Eine Passagierin auf dem Kreuzfahrtschiff „Westerdam“ ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wo die mitreisenden Hessen untergebracht wurden, ist nicht bekannt.
Coronavirus auf Kreuzfahrtschiff: Zwei Hessen in häuslicher Isolation

Kommentare