Zoll staunte nicht schlecht

62-Jährige versteckt Kokain in Push-Up-BH

Düsseldorf - Eine Frau ist vom Zoll am mit Kokain-Polstern in ihrem Push-Up-BH erwischt worden. Sie gehörte zu einer Gruppe Schmuggler - alle mit mehr oder weniger kreativen Drogen-Verstecken.

Mit insgesamt 6,5 Kilogramm Kokain sind drei Reisende von der Karibikinsel Curacao am Düsseldorfer Flughafen erwischt worden. Das kurioseste Drogenversteck entdeckten die Zollbeamten im Push-up-BH einer 62-jährigen Frau, wie das Zollfahndungsamt am Montag in Essen mitteilte. Ihre herausnehmbaren BH-Kissen bestanden aus Kokainpaste.

Eine andere Passagierin hatte das Kokain ebenfalls als Paste im Reisegepäck verstaut. Ein dritter Reisender hatte 60 Kokainbeutel verschluckt, die beim Röntgen zum Vorschein kamen. Die Drogen mit einem Schwarzmarktwert von 450.000 Euro wurden sichergestellt. Die Kuriere sitzen in Untersuchungshaft.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Warm, wärmer, 2016: Das Jahr ist nun schon das dritte in Folge mit Temperaturrekord. Forscher weltweit schlagen Alarm - auch wenn 2017 etwas kühler werden könnte gehe es …
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Paris - Ein Lufthansa-Flugzeug ist nach der Landung am Pariser Flughafen Charles de Gaulle mit dem Vorderrad von der Rollbahn abgekommen. Es wird angenommen, dass Glätte …
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Saarbrücken - Auch am Mittwoch warten die Lottospieler auf ihre Glückszahlen. Hier finden Sie die Zahlen vom 18. Januar 2017.
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Lieberose - Zum Wiehern: Bei einer Verkehrskontrolle in Brandenburg haben Polizisten in einem Kofferraum ein lebendes Shetland-Pony entdeckt.
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare