+
Ein Gerichtstermin in den USA ist eskaliert.

Befragung in den USA eskaliert

Frau zeigt Richter den Mittelfinger: Knast

Miami - Eine Befragung einer 18-Jährigen wegen mutmaßlichen Drogenbesitzes ist in einem Gerichtssaal in Miami eskaliert. Am Ende zeigte die Frau dem Richter den Mittelfinger - und musste in den Knast.

Sie wurde zu 30 Tagen Haft verurteilt. Der US-Fernsehsender NBC 6 berichtete, die denkwürdige Szene habe am Montag mit der Frage des Richters nach dem Wert des Schmucks der Frau begonnen. Diese habe gelacht, worauf der Richter sie aufgefordert habe, ernst zu bleiben. Die Frau antwortete, sie sei ernst.

Der Richter setzte nun eine Kaution von 5.000 Dollar fest und sagte „Auf Wiedersehen“. Die Frau lachte wieder und antwortete „Adios“. Der Richter rief sie zurück und verdoppelte die Kaution auf 10.000 Dollar.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Daraufhin zeigte die 18-Jährige dem Richter den Mittelfinger und stieß ein Schimpfwort aus. Der Richter verurteilte sie nun wegen Missachtung des Gerichts zu 30 Tagen Gefängnis.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jeder sechste weltweit stirbt wegen Umweltverschmutzung
Laut einer Studie starben im Jahr 2015 weltweit rund 9 Millionen Menschen durch Umweltverschmutzung. Industrie- und Autoabgase sowie das Verbrennen von Holz oder Kohle …
Jeder sechste weltweit stirbt wegen Umweltverschmutzung
Mann bei Unfall aus Cabrio geschleudert - Lkw überrollt ihn
Schrecklicher Unfall in Düsseldorf: Ein Insasse eines Viper Sportwagens starb, nachdem er aus dem Cabrio geschleudert wurde. Ein Lkw erfasste ihn daraufhin. Ob es der …
Mann bei Unfall aus Cabrio geschleudert - Lkw überrollt ihn
Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Wie dreist! An einer Tankstelle in Nettetal hat ein Autofahrer 1000 Liter Benzin gezapft und sich dann ohne zu bezahlen aus dem Staub gemacht. Allerdings hatte der …
Tankbetrüger zapft 1000 Liter Benzin in einen Ford
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
Der Beach-Club an den Hamburger Landungsbrücken ist am Donnerstagabend komplett abgebrannt. Die Polizei fahndet jetzt nach einem Unbekannten.
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?

Kommentare