Kammer des Schreckens

Schweizer quält Frauen im Keller und filmt sie 

Aarau - Erst betäubte er sie, dann verging er sich an ihnen: Ein 60-Jähriger aus der Schweiz soll Frauen missbraucht und dabei gefilmt haben.

Ein 60-jähriger Schweizer soll mehrere Frauen in einem eigens eingerichteten Keller sexuell missbraucht und dabei gefilmt haben. Gegen den Mann laufe ein Verfahren, auch wegen Herstellung von Pornografie, teilte die Staatsanwaltschaft des Kantons Aargau am Freitag mit. Sie bestätigte einen Bericht der Zeitung „Blick“. Der tatverdächtige Elektroingenieur sitzt in Untersuchungshaft.

Der Keller des geschiedenen Familienvaters sei zufällig nach einem Feuerwehreinsatz wegen eines Wasserschadens entdeckt worden, berichtete die Zeitung. Dabei seien Feuerwehrleute auf eine Anlage zur Erzeugung von Marihuana gestoßen, die dem Verdächtigen gehörte. Bei einer weiteren Durchsuchung hätten Polizei dann „die Kammer des Schreckens“ entdeckt.

„Es befand sich ein Bett darin, dazu eine Videokamera, Licht und ein Fernseher“, zitierte die Zeitung die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Elisabeth Strebel. „Es wurden diverse Tabletten und mehrere Videos beschlagnahmt.“

Laut „Blick“ handelt es sich bei den Tabletten um ein Betäubungsmittel sowie um Viagra. Videoaufnahmen würden zeigen, wie sich der Verdächtige an sechs bewusstlosen Frauen vergeht, sie missbraucht, schlägt und quält. Einige der Frauen seien inzwischen kontaktiert worden. Keine soll vorher Anzeige erstattet haben.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Enkel in Haft nach Doppelmord an Unternehmer-Ehepaar
Nach mehr als drei Monaten scheint der Doppelmord an einem Unternehmer-Ehepaar aus Wuppertal nun geklärt. Gegen ihren Enkel wurde Haftbefehl erlassen.
Enkel in Haft nach Doppelmord an Unternehmer-Ehepaar
Handbremse vergessen: Vater und Tochter von Auto überrollt
Ein schlimmer Unfall ereignete sich im Saarland. Ein Vater vergaß, bei seinem Auto die Handbremse zu ziehen, als er nach seiner Tochter sah.
Handbremse vergessen: Vater und Tochter von Auto überrollt
Gericht: Berliner Polizisten dürfen nicht zu klein sein
Eine Frau ist mit ihrer Klage gegen eine Vorschrift der Berliner Polizei zur Mindestgröße von Polizisten gescheitert. 
Gericht: Berliner Polizisten dürfen nicht zu klein sein
Ein Siebenschläfer mit Knalleffekt? Gewitter und Sturmböen
Ab Dienstag wird das Wetter deutlich unangenehmer als bisher. Sollte sogar die alte Bauernregel vom Siebenschläfer zutreffen, stehen wenig sommerliche Wochen bevor.
Ein Siebenschläfer mit Knalleffekt? Gewitter und Sturmböen

Kommentare