WM im Live-Ticker: Hummels fällt wohl aus - Trumpft Island gegen Nigeria wieder auf?

WM im Live-Ticker: Hummels fällt wohl aus - Trumpft Island gegen Nigeria wieder auf?
+
Vor etwa einem halben Jahr war Jonny K. (20) am Alexanderplatz totgeprügelt worden.

Wieder Gewalt am Berliner Alexanderplatz

Frauen prügeln 17-Jährige krankenhausreif

Berlin - Ein halbes Jahr nach der tödlichen Attacke auf Jonny K. haben zwei junge Frauen eine 17-Jährige bei einem Streit am Berliner Alexanderplatz krankenhausreif geprügelt.

Am Neptunbrunnen - ganz in der Nähe des Überfalls auf Jonny K. - prügelten zwei junge Frauen eine 17-Jährige krankenhausreif. Die Jugendliche erlitt einen Nasenbein- und Rippenbruch und kam in eine Klinik, wie die Polizei am Samstag mitteile.

Eine 20 Jahre alte Verdächtige wurde gefasst, sie kam aber wieder auf freien Fuß. Eine noch unbekannte Komplizin flüchtete. In der kommenden Woche sollen Vernehmungen Aufschluss über die noch unklaren Hintergründe geben, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Ermittelt werde wegen gefährlicher Körperverletzung.

Bilder: Berlin trauert um Jonny K.

Bilder: Berlin trauert um Jonny K.

Offenbar waren die 20-Jährige und eine noch unbekannte Komplizin am Freitagabend nach einem Streit auf die 17-Jährige losgegangen. Ein Passant hatte beobachtet, dass ein am Boden liegendes Mädchen getreten wurde. Er alarmierte die Beamten. Das 17 Jahre alte Opfer wurde nach Angaben der Polizei bislang noch nicht vernommen.

Am 14. Oktober war am Alexanderplatz der 20-jährige Jonny K. von Jugendlichen attackiert und durch Tritte gegen den Kopf so stark verletzt worden, dass er einen Tag später starb. Die Tat hatte für bundesweites Entsetzen gesorgt. Am diesem Montag beginnt der Prozess gegen sechs mutmaßliche Täter vor dem Berliner Landgericht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisste Tramperin Sophia L. offenbar in Oberfranken getötet
Seit mehr als einer Woche wird die 28-jährige Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden. Polizei …
Vermisste Tramperin Sophia L. offenbar in Oberfranken getötet
Mann fuhr mit Kleinbus vor Kathedrale: Kölner Dom evakuiert
Ein Mann fährt mit einem Transporter direkt vor den Kölner Dom und läuft mehrmals in das weltberühmte Gotteshaus. Die Sicherheitskräfte wollen kein Risiko eingehen: Der …
Mann fuhr mit Kleinbus vor Kathedrale: Kölner Dom evakuiert
Schicksal von vermisster Sophia L. Tramperin weiter offen
Im Baskenland wird eine Frauenleiche gefunden. Doch noch steht nicht fest, ob es sich um die vermisste Sophia L. aus Leipzig handelt.
Schicksal von vermisster Sophia L. Tramperin weiter offen
Eine neue Ära in Saudi Arabien? Frauen dürfen jetzt ans Steuer
Frauen dürfen nun endlich Autofahren in Saudi Arabien. Das erlaubt eine Reform von Kronprinz Mohammed bin Salman, der den Ölstaat liberalisieren will.
Eine neue Ära in Saudi Arabien? Frauen dürfen jetzt ans Steuer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.