+
Im Internetauktionshaus Ebay wollte eine Frau ein Kind versteigern.

Frau will Zweijährige im Internet versteigern

Allendale Township/USA - Im Internet-Auktionshaus eBay hat eine Frau aus dem US-Staat Michigan ein zweijähriges Mädchen zum Kauf angeboten. Sie war der Babysitter des Kindes.

Im Internet-Auktionshaus eBay hat eine Frau aus dem US-Staat Michigan ein zweijähriges Mädchen zum Kauf angeboten. Polizeisprecher Mark Bennett erklärte, die Frau sei sogar auf das Gebot eines Nutzers eingegangen, der an einen Scherz geglaubt habe. Er habe dann die Behörden alarmiert und geholfen, die Frau aufzuspüren.

Ratgeber: So schützen Sie sich im Internet

Ratgeber: So schützen Sie sich im Internet

Die Zeitung “The Holland Sentinel“ berichtete, die Beamten hätten die 20-Jährige in Allendale Township gefunden. Sie habe auf das zweijährige Mädchen aufgepasst, mit dem sie verwandt sei. Das Kind wurde seiner Mutter übergeben. Bennett sagte, es sei unwahrscheinlich, dass die 20-Jährige dass Kind wirklich habe verkaufen wollen. Vermutlich sei es ihr nur um das Geld gegangen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Sonnenanbeter dürfen sich freuen, denn kommendes Wochenende soll es zum ersten Mal in diesem Jahr so richtig heiß werden. Lang soll das Temperaturhoch jedoch nicht …
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende

Kommentare