+
Polizeibeamte der Spurensicherung suchen in Freiburg den Leichenfundort hinter dem Stadion des SC Freiburg an der Dreisam ab.

Polizei sichert Spuren

Joggerin entdeckt tote Studentin an Flussufer in Freiburg

Freiburg - Eine 19 Jahre alte Studentin ist im badischen Freiburg tot an einem Flussufer gefunden worden. Die Ermittler einer Sonderkommission vernehmen nun ihre Kommilitonen, teilte die Polizei am Montag mit.

Die Beamten gehen davon aus, dass die junge Frau aus Freiburg gewaltsam zu Tode kam. „Bei einer jungen Frau sind gesundheitliche Ursachen weniger zu vermuten“, sagte eine Sprecherin. Die Angehörigen seien verständigt worden.

Eine Joggerin hatte die Tote am Sonntagmorgen am Ufer des Flusses Dreisam entdeckt. Ein weißes Damenrad lag einige Meter entfernt von der Leiche im Gebüsch. Vermutlich war die 19-Jährige mit dem Rad auf dem Dreisamuferweg unterwegs gewesen. Die Polizei sperrte das Gebiet um den Fundort weiträumig ab, um Spuren zu sichern. Zur Aufklärung wurde eine 40-köpfige Sonderkommission einberufen worden.

Die Frau sollte im Laufe des Montags obduziert werden. „Wir haben noch immer keinen Todeszeitpunkt“, sagte die Sprecherin. Die Beamten suchen weiterhin Zeugen des Vorfalls.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schüchternes Fitness-Model postet ein unbearbeitetes Bild - alle gaffen nur auf ein Detail 
Tami Tilgner präsentiert sich auf einem neuen Instagram-Foto ziemlich sexy und will damit auf ein Problem aufmerksam machen - doch viele müssen erstmal genauer …
Schüchternes Fitness-Model postet ein unbearbeitetes Bild - alle gaffen nur auf ein Detail 
Polizei findet Zettel auf Straße - sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen
Romantischer wird es heute nicht mehr: Zwei Polizeibeamte finden während ihrer Tour einen mysteriösen Zettel. Als sie ihn lesen, sind sie zutiefst gerührt.
Polizei findet Zettel auf Straße - sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen
Männer aus der ganzen Welt reisen zu diesem hessischen Arzt! Er kann etwas, das alle Frauen glücklich macht
Der Darmstädter Chirurg Dr. Christoph Jethon (47) weiß, wie mann Männer glücklich machen kann: Jährlich strömen 3000 von ihnen in seine Klinik, um sich ihr bestes Stück …
Männer aus der ganzen Welt reisen zu diesem hessischen Arzt! Er kann etwas, das alle Frauen glücklich macht
Immer mehr künstliche Kniegelenke
Immer mehr künstliche Kniegelenke werden eingesetzt - laut Studie auch bei Jüngeren unter 60 Jahren. Medizinisch erklärbar sei der Trend nicht - eher finanziell. Wird zu …
Immer mehr künstliche Kniegelenke

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.