+
Ein Ambulanzwagen fährt am Sonntag rueckwaerts auf das Gelände des VIP-Bereichs des Glastonbury-Musikfestival, nachdem ein enger Freund des britischen Premierministers David Cameron, Christopher Shale, dort tot aufgefunden worden war.

Cameron-Freund: Mysteriöser Tod auf Festival-Klo 

London - Ein enger Freund des britischen Premierministers David Cameron ist auf dem Glastonbury-Musikfestival tot aufgefunden worden. Die Leiche von Christopher Shale wurde am Sonntagmorgen in einer Toilette gefunden.

Shale war Geschäftsmann und Vorsitzender der Konservativen im Wahlkreis West Oxfordshire. Cameron beschrieb ihn als “engen und geschätzten Freund“. Zum Glastonbury-Festival kamen in diesem Jahr rund 170.000 Besucher, um Auftritte von U2, Coldplay, Beyoncé und anderen Künstlern zu sehen.

Much Music und Matsch: Das Rock-Festival Glastonbury

Much Music und Matsch: Das Rock-Festival Glastonbury 2011

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
In London müssen Tausende Menschen wegen Brandschutz-Mängeln ihre Wohnungen verlassen. Darum gibt es viel Ärger. Experten finden immer mehr riskante Hochhäuser im Land.
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
Zahl brandgefährdeter Hochhäuser in Großbritannien steigt
Die Liste der brandgefährdeten Hochhäuser in London weitet sich aus. Sprachen die Behörden zuvor noch von 34 Gebäuden, ist die Zahl mittlerweile auf 60 gestiegen.
Zahl brandgefährdeter Hochhäuser in Großbritannien steigt
Hai-Alarm auf Mallorca
Palma (dpa) - Hai-Alarm auf Deutschlands Urlaubsinsel Nummer eins: Ein Blauhai vor Mallorca hat am Wochenende Angst und Schrecken unter Badegästen verbreitet. Er tauchte …
Hai-Alarm auf Mallorca
Badegäste in Angst: Hai-Alarm auf Mallorca
Mit einem Schrecken kamen zahlreiche Badegäste auf Mallorca davon. Der Grund: Ein zwei Meter langer Hai schwamm im seichten Wasser ganz dicht an ihnen vorbei. 
Badegäste in Angst: Hai-Alarm auf Mallorca

Kommentare